Coronavirus: Mehr als 54.000 Infizierte in Deutschland - Wowereits Lebensgefährte stirbt nach Corona-Infektion

Coronavirus: Mehr als 54.000 Infizierte in Deutschland - Wowereits Lebensgefährte stirbt nach Corona-Infektion
+
Die Kaktusfeige kann man mit einem Messer einfach längs halbieren und auslöffeln. Foto: Andrea Warnecke

Stachelige Delikatesse

Kaktusfeige halbieren und auslöffeln

Im Supermarkt werden immer wieder auch Kaktusfeigen angeboten. Die exotische Frucht sieht verlockend aus. Doch wie öffnet und verarbeitet man sie am besten?

Bonn (dpa/tmn) - Sie schmeckt wie eine Mischung aus Melone und Birne: Die Kaktusfeige ist eine exotische Frucht, mit süßem bis leicht säuerlichem Geschmack. Wer sie pur essen möchte, halbiert sie am besten wie eine Kiwi und löffelt sie aus, empfiehlt das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE).

Die Kerne müssen dabei nicht entfernt werden - sie sind essbar. Die Frucht kann zudem auch gut verarbeitet werden zum Beispiel zu Obstsalat, Kompott, Chutney, Konfitüre oder Gebäck.

Der reine Saft eignet sich für Gelee. Vor der Weiterverarbeitung muss die Frucht allerdings geschält werden. Hier ergeben sich aufgrund ihrer stacheligen Hülle manchmal Schwierigkeiten. Einfach lässt die Kaktusfeige sich pellen, wenn man sie mit einer Gabel aufspießt, die Enden abschneidet und die Haut der Länge nach aufschlitzt und abzieht.

Die Kaktusfeige ist ganzjährig im Handel. Da sie nicht nachreift, sollte man bereits weiche Exemplare bevorzugen. Am besten hält sie sich im Kühlschrank, sie sollte allerdings innerhalb von ein paar Tagen verbraucht werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einfach, schnell und lecker: Dieses Kartoffelgratin gelingt auch ohne Sahne
Sie lieben Kartoffelgratin, gönnen es sich aber selten, weil Sie schon an Ihre Sommerfigur denken? Diese Variante steckt voller Geschmack, statt voller Fett.
Einfach, schnell und lecker: Dieses Kartoffelgratin gelingt auch ohne Sahne
Einfach lecker: Schnitzel schmecken sofort besser, wenn Sie eine Zutat verändern
Schnitzel sind ein Lieblingsgericht der Deutschen. Neben der Qualität des Fleisches ist der Geschmack das A und O. So gelingt Ihnen das perfekte Schnitzel!
Einfach lecker: Schnitzel schmecken sofort besser, wenn Sie eine Zutat verändern
Konditorei backt nun Klopapier - und die Kunden sind begeistert
Toilettenpapier hat es in der Coronavirus-Krise zu ungeahnter Berühmtheit gebracht. Eine Konditorei hatte nun eine geniale Idee und die Kunden lieben es.
Konditorei backt nun Klopapier - und die Kunden sind begeistert
Sparsam salzen schont den Blutdruck
Speisesalz ist lebenswichtig – allerdings in der richtigen Dosierung. Denn zu viel Salz kann Herz und Kreislauf schaden.
Sparsam salzen schont den Blutdruck

Kommentare