1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

Kartoffel-Geheimnis: Von dieser einen Sache hängt es ab, ob Kartoffelpüree gelingt

Erstellt:

Kommentare

Kartoffeln lieben die Deutschen.
Kartoffeln lieben die Deutschen. © picture alliance/Ole Spata/dpa

Cremiges Kartoffelpüree ist die ideale Beilage für viele Gerichte. Vor allem selbstgemacht schmeckt es herrlich. Doch wie kriegt man das hin?

Kartoffelpüree kann ein wahrer Genuss sein - oder richtig nach hinten losgehen. Manchmal nämlich will das Püree einfach nicht cremig werden und sogar in einem wahren Desaster enden. Doch von was hängt das ab?

Cremiges Kartoffelpüree: Wie gelingt es gut?

Tatsächlich scheint das Geheimnis von gutem Kartoffelpüree nicht darin zu legen, ob Sie die Kartoffeln vorher schälen oder ob Sie das Kochwasser richtig gesalzen haben. Auch macht es keinen Unterschied, ob Sie die Kartoffeln in reinem Wasser, in Salzwasser, Milchwasser, mit Wein versetztem Wasser oder Hühnerbrühe kochen.

Ebenfalls scheint es keinen Unterschied zu machen, ob Sie die Kartoffeln mit einem Stabmixer zu Püree verarbeiten, sie mit einem Stampfer bearbeiten oder einen großen Küchenmixer dafür einsetzen. Mit einem Küchengerät, gekochten und geschälten Kartoffeln sowie mit etwas Butter und Salz zaubern Sie herrliches Kartoffelpüree. Doch wovon hängt es dann ab, wenn das Püree nicht die gewünschte Cremigkeit erlangt?

Lesen Sie hier: Genial einfach: Mit einem Gefrierbeutel kochen Sie Pellkartoffeln in Rekordzeit.

Mit diesem Trick wird Ihr Kartoffelpüree cremig

Ganz genau: Von der Kartoffel selbst. Und dabei gibt es unzählige Arten, dass einem fast schwindelig davon werden kann. Welche kommen also für cremiges Kartoffelpüree infrage? Es gibt hierbei zwei Möglichkeiten:

Je mehr Stärke eine Kartoffel enthält, desto lockerer wird sie beim Kochen, und desto besser können Sie sie zu Püree verarbeiten. Beide Sorten werden funktionieren, einzeln oder auch in Kombination, und Ihnen cremiges Kartoffelpüree bescheren. Kaufen Sie die Kartoffeln zudem lieber von lokalen Bauern. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie auch das kriegen, wofür Sie bezahlt haben.

Auch interessant: Mit diesem einfachen Trick bleiben Kartoffeln viel länger frisch.

sca

Auch interessant

Kommentare