+
Kartoffeln sollten ungeschält gekocht werden. Foto: Gero Breloer

Kartoffeln erst direkt vor dem Kochen ins Wasser geben

Bonn (dpa/tmn) - Wer sie richtig kocht, hat am meisten von seinen Kartoffeln. Der Verbraucherinformationsdienst aid erklärt, wie Nährstoffe und Aromen beim Kochen bewahrt werden können.

Kartoffeln sollten erst unmittelbar vor dem Kochen ins Wasser kommen. Ansonsten gehen die wasserlöslichen Nährstoffe der Knollen verloren, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Um möglichst viel davon auch beim Kochen noch zu erhalten, empfiehlt es sich außerdem, Kartoffeln möglichst ungeschält und im Ganzen zu kochen. Beim Kochen sollte ein Deckel auf dem Topf liegen, um die Garzeit nicht unnötig zu verlängern und um Energie zu sparen. Außerdem bleibt das Aroma dadurch besser erhalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eingefrorener Spinat hält sich bis zu zehn Monate
Grün und frisch soll der Spinat im Optimalfall sein. Doch wie lange ist die Tiefkühlvariante von Popeyes Lieblingsgemüse haltbar?
Eingefrorener Spinat hält sich bis zu zehn Monate
Neue Gastro-Genüsse 2018: Foodbloggerin zeigt, wo Sie heuer in München essen sollten
Neues Jahr, neue Gastro-Genüsse: Im dritten Teil ihrer Serie stellt Foodbloggerin Bianca Murthy wieder Restaurants und kulinarische Anlaufstellen vor, die Sie unbedingt …
Neue Gastro-Genüsse 2018: Foodbloggerin zeigt, wo Sie heuer in München essen sollten
Vordrängeln an der Kasse - so geht's richtig!
Sie wollen nur noch schnell nach Feierabend ein paar Kleinigkeiten einkaufen und dann stehen Sie ewig in der Schlange. Darf man sich dann vordrängeln?
Vordrängeln an der Kasse - so geht's richtig!
Mann will Kekse kaufen - und löst Polizeieinsatz aus
Ein Kunde will in Augsburg nur ein paar süße Knabbereien kaufen. Doch der Einkauf läuft völlig aus dem Ruder.
Mann will Kekse kaufen - und löst Polizeieinsatz aus

Kommentare