+
Bis ein Gratin fertig ist, dauert es eine Weile. Erst kommt die Zubereitung, dann das Backen im Ofen. Foto: Andrea Warnecke

Schön dünn

Kartoffeln für Gratin mit Gemüsehobel schneiden

Wer einen Kartoffelgratin zubereitet, sollte vor allem auf zwei Dinge achten: die Konsistenz und die Scheibengröße der "Erdäpfel".

Hamburg (dpa/tmn) - Für Kartoffelgratin sind festkochende Kartoffeln am besten geeignet. Sie enthalten wenig Stärke, behalten Biss und Form. Damit die Kartoffelscheiben gleichmäßig dünn sind, sollte man einen Gemüsehobel verwenden, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken für jeden Tag".

Ob man Sahne oder Milch für den Auflauf verwendet, ist Geschmackssache. Besonders cremig und würzig wird das Gratin aber, wenn man beides miteinander mischt und über die Kartoffelscheiben gießt. Zum Schluss folgt der geriebene Käse.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück
Bei einer Untersuchung ist Gluten in den als glutenfrei beschrieben Tortilla-Chips von Rossmann gefunden worden. Deshalb beorderte die Drogeriemarktkette die Chips nun …
Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück
In drei einfachen Schritten zum ultimativen Frühstücks-Sandwich
Das ultimative Wochenend-Frühstücks-Sandwich kombiniert Lachs mit Eiern und Käse - also allen Zutaten, die Sie für ein herzhaft-leckeres Frühstück brauchen.
In drei einfachen Schritten zum ultimativen Frühstücks-Sandwich
Kaffee kochen: So gelingt Ihnen der perfekte Kaffee
Von der "richtigen" Kaffee-Sorte über verschiedene Arten, Kaffee zu kochen bis hin zur perfekten Mahlung – wir verraten Ihnen, wie Ihr Kaffee alle Aromen entfaltet.
Kaffee kochen: So gelingt Ihnen der perfekte Kaffee
Rückruf für Gewürzmischung
Dieses Produkt bitte nicht verwenden: In der Gewürzmischung "MDH Chana masala" sind Sulfite nachgewiesen worden. Betroffen ist sind nur Artikel mit einer bestimmten …
Rückruf für Gewürzmischung

Kommentare