+
Keine Eier im Haus? Kein Problem mit diesen Ei-Alternativen.

Sehr praktisch

Keine Eier da? Mit diesen ungewöhnlichen Zutaten können Sie Eier ersetzen

  • schließen

Sie wollen gerade mit dem Backen anfangen und da fällt Ihnen auf, dass Sie keine Eier im Haus haben? Keine Panik, mit diesen Alternativen können Sie sie ersetzen.

Manchmal überkommt Sie die spontane Lust aufs Backen? Je mehr es Richtung Vorweihnachtszeit geht, desto häufiger kommt dieser Wunsch vielleicht auf. Wenn Sie dann in den Kühlschrank oder in Ihre Vorratskammer schauen und feststellen müssen, dass Eier aus sind, ist die Laune im Keller. Das muss gar nicht sein, denn Sie können Eier mit anderen Zutaten ersetzen. Die Tipps eignen sich zum Teil auch für Veganer und Menschen, die ihren Backwerken etwas mehr Geschmack verleihen wollen.

Eier ersetzen mit Obst- oder Gemüsepüree: Apfel, Kürbis oder Avocado

Vielen dürften Äpfel und Bananen als Eierersatz bekannt sein. Als ungesüßtes Püree lassen sich diese Obstsorten gut in Kuchen, Pfannkuchen etc. verwenden. Pro Ei brauchen Sie etwa 80 Gramm Apfelmus oder eine halbe Banane. Wenn Sie nur gesüßtes Apfelmus im Haus haben, müssen Sie den restlichen Zucker ein wenig reduzieren.

Weniger bekannt, aber genauso wirkungsvoll und lecker sind Kürbis und Avocado. Diese Pürees können Sie bei herzhaften Gerichten verwenden.

Diese Zutat gehört auf gar keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie es immer wieder falsch

Eier ersetzen mit Nussbutter

Erdnussbutter, Cashewbutter und Co. haben zwei Dinge gemeinsam: Sie stecken voller gesunder Fette und eignen sich hervorragend als Eiersatz. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass Sie cremige Varianten und nicht die stückige verwenden. Sie können Erdnussbutter auch ganz einfach selbst machen.

Drei Esslöffel Nussbutter ersetzen ein Ei. Bedenken Sie aber, dass Nussbutter natürlich einen nussigen Geschmack mit sich bringt.

Eier ersetzen mit Leinsamen

Leinsamen verwenden manche Menschen im Müsli, um ihre Verdauung anzuregen. Gemahlen ergeben die Samen aber auch einen tollen Eisersatz. Vermischen Sie dazu einen Esslöffel gemahlene Leinsamen mit drei Esslöffeln Wasser. Das Wasser muss warm sein. Lassen Sie die Samen dann gelieren, bevor Sie die Mixtur weiterwenden. Sie können den Vorgang beschleunigen, indem Sie die Mischung kurz in der Mikrowelle erwärmen, rät die Bloggerin Nina von kaffeeundcupcakes.de. Sie weist auch darauf hin, dass Sie pro Rezept nur maximal zwei Eier durch das Leinsamengelee ersetzen sollten und auch nur dann, wenn das Ei vornehmlich als Bindemittel verwendet wird.

Eier ersetzen mit Kartoffelpüree

Es klingt etwas seltsam, aber auch Kartoffelpüree dürfen Sie verwenden, wenn Ihnen die Eier ausgegangen sind. Besonders in Brot- oder Semmelrezepten können Sie gut damit arbeiten. Ein Ei ersetzen Sie dabei mit zwei Esslöffeln Kartoffelpüree. Wenn Sie Instant-Kartoffelpüree im Schrank haben, rühren Sie ebenfalls zwei Esslöffel mit Wasser an, bevor Sie es verwenden.

Eier ersetzen mit Öl und Backpulver

Wenn Sie nur bis zu zwei Eier ersetzen müssen, dann können Sie es laut tasteofhome.com mit dieser Mixtur versuchen: Mischen Sie pro Ei zwei Esslöffel Wasser mit einem Esslöffel Speiseöl und zwei Teelöffeln Backpulver.

Wie Sie sehen, müssen Sie Ihr Backvorhaben nicht aufgeben, nur weil Sie keine Eier im Haus haben.

Video: Diesen unglaublichen Einfluss haben Eier auf Gewicht und Haare

Ihre Stimme zählt!

Lesen Sie auch: Frisches Baguette mit vier Zutaten – So backen Sie den Klassiker ganz einfach nach.

ante

Kuchen backen ohne Backform: So gelingt Ihnen die clevere Methode

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vegan-Trend: Wissenschaftlerin sagt Folgen voraus, mit denen momentan noch niemand rechnet
Vegan ist angesagt - und die tierleid-freie Ernährung gewinnt immer mehr Fans. Kein Wunder, dass der Lebensstil auch in andere Bereiche des Alltag vordringt. Aber gleich …
Vegan-Trend: Wissenschaftlerin sagt Folgen voraus, mit denen momentan noch niemand rechnet
Diesen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit ärgerlichen Folgen
Beim Kochen kann so einiges schiefgehen, aber eine Kleinigkeit macht so gut wie jeder falsch, ohne es überhaupt zu bemerken - bis es zu spät ist.
Diesen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit ärgerlichen Folgen
McDonald's: Das verändert sich sofort, wenn Sie "zum Mitnehmen" sagen
Wer bei McDonald's eine Bestellung aufgibt, der wird gefragt: "Zum hier essen oder mitnehmen?". Abgesehen von der Verpackung gibt es hierfür noch einen wichtigen Grund.
McDonald's: Das verändert sich sofort, wenn Sie "zum Mitnehmen" sagen
Für Magen und Seele: Leckere Kartoffelsuppe - gleich heute ausprobieren
Herbst ist Suppen- und Eintopfzeit. Der Klassiker ist die Kartoffelsuppe. Heiß und herzhaft - so muss Kartoffelsuppe schmecken. Probieren Sie diese Rezept aus.
Für Magen und Seele: Leckere Kartoffelsuppe - gleich heute ausprobieren

Kommentare