+
Ein Schäufele wie dieses wurde zum Zankapfel zwischen einem Kellner und dem Gast.

Bewährungsstrafe

Kellner knallt Gast Schäufele ins Gesicht

Ein Kellner in Nürnberg wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, als es nach eine Beschwerde eskalierte. Grund: Das Schäufele - ein fränkisches Traditionsgericht - war nicht durch.

Nürnberg - Weil er einem Gast ein Schäufele samt Teller ins Gesicht geworfen hat, ist ein Kellner zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Ein 52 Jahre alter Mann hatte sich vor rund einem Jahr in einem Wirtshaus in der Nürnberger Innenstadt über das fränkische Traditionsgericht beschwert. Darüber gerieten er und der 28-jährige Kellner in einen handfesten Streit, der für beide im Krankenhaus endete. Nun wurde der rabiate Kellner vom Amtsgericht Nürnberg wegen gefährlicher Körperverletzung zu acht Monaten auf Bewährung verurteilt. Ein Justizsprecher bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung.

Das Fleisch war nach Ansicht des Gastes nicht durchgebraten - das Schäufele sollte daher in die Küche zurück. Weil der Kellner den Wunsch verweigerte, kam es Anfang Februar 2014 in dem besonders bei Touristen beliebten Wirtshaus zum Streit. Schließlich nahm der Kellner den Teller und schleuderte ihn samt Schäufele und Kloß ins Gesicht des Gastes. Der Gast erlitt dabei schwere Schnittwunden. Der Kellner verletzte sich an der Hand. Beide Männer mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Der Angeklagte hatte im Prozess ein Geständnis abgelegt. Weil er und die Staatsanwaltschaft auf Rechtsmittel verzichtet haben, ist das Urteil vom Mittwoch bereits rechtskräftig. Nach Informationen der Zeitung verlor der Kellner auch seinen Job in dem Wirtshaus.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Konditor für Untergiesing: Eröffnung am Samstag
In Untergiesing macht ein neuer Konditor auf. Der Inhaber, Stephan Alof, ist ein alter Bekannte. Dem Gastronom gehört unter anderem das Café Maria, die Eisdiele Jessas …
Neuer Konditor für Untergiesing: Eröffnung am Samstag
Alt, aber nicht oll: Was Ahle Wurscht so besonders macht
Die "Ahle Wurscht" ist vor allem in Nordhessen eine Spezialität. Wer sie nicht kennt, kann mit ihr jetzt auf der Slow Food Messe in Stuttgart Bekanntschaft machen. Dort …
Alt, aber nicht oll: Was Ahle Wurscht so besonders macht
Käse wie eine Praline: Neue Geschmackserlebnisse garantiert
Ein guter Käse kann eine wahre Gaumenfreude sein. Spannend wird es für die Geschmacksnerven, wenn Käse mit eher ungewöhnlichen Lebensmitteln verbunden wird: Wie wäre es …
Käse wie eine Praline: Neue Geschmackserlebnisse garantiert
Die perfekte Kombination: Whisky trifft auf Schokolade
Es klingt nach einem Klassiker für eine gediegene Herrenrunde: Rauchiger Whisky und herbe Schokolade. Für den perfekten Genuss ist besonders die Reihenfolge des …
Die perfekte Kombination: Whisky trifft auf Schokolade

Kommentare