Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm

Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm
+
Streusel passen zu vielen Kuchen. Statt Butter, Mehl und Ei eignet sich für Streusel auch geröstetes Weißbrot. Foto: Lisa Ducret

Fürs Kochen oder Backen

Knusprige Streusel gelingen mit Weißbrot

Klassische Streusel werden meist mit Butter, Mehl und Ei zubereitet. Doch es geht auch raffinierter. Der Clou ist geröstetes Weißbrot. Ein Rezeptvorschlag.

Hamburg (dpa/tmn) - Was macht einen gelungenen Kuchen noch raffinierter? Knusprige Streusel! Knackig süße Brösel gelingen mit geröstetem Weißbrot, empfiehlt die Zeitschrift "Kochen & Genießen" (Ausgabe 7/2019).

Als Krönung etwa auf einem Aprikosen-Butterkuchen platziert man Thymian-Zitronen-Streusel. Dazu 125 Gramm Butter schmelzen, 350 Gramm Toastbrot klein zupfen und drei Stiele gewaschenen Thymian hacken. Alles mit 100 Milliliter Ahornsirup und der abgeriebenen Schale einer Bio-Zitrone mischen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So leicht können Sie Tomatenmark ersetzen
Tomatenmark bringt Geschmack in viele verschiedene Gerichte. Aber was, wenn man keine Tube mehr im Haus hat? Es gibt ein paar Alternativen, die Sie kennen sollten.
So leicht können Sie Tomatenmark ersetzen
Was kleine schwarze Punkte auf Chinakohl bedeuten
Selten sieht ein Salatblatt aus wie gemalt. Doch wenn einem Pünktchen entlang der Blattader auffallen, stutzen Verbraucher oft erstmal. Wer sie am Chinakohl entdeckt, …
Was kleine schwarze Punkte auf Chinakohl bedeuten
Fajitas, Quesadillas, Burritos, Chimichangas - Was ist eigentlich der Unterschied?
Beim Blick auf die Speisekarte beim Mexikaner können die verschiedenen Namen für ähnliche Gerichte verwirrend sein. Hier sind die Unterschiede...
Fajitas, Quesadillas, Burritos, Chimichangas - Was ist eigentlich der Unterschied?
Knoblauch, Salz und Messer: Starkoch verrät seinen köstlichen Tipp
Kein herzhaftes Gericht ohne Knoblauch - erkennen Sie sich da wieder? Dann sollten Sie sich diesen Trick für extra Geschmack wirklich nicht entgehen lassen.
Knoblauch, Salz und Messer: Starkoch verrät seinen köstlichen Tipp

Kommentare