+
Viel hilft nicht immer viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten mit Bedacht kombiniert werden. 

Vorsicht bei Tabletteneinnahme

Kombination mehrerer Nahrungsergänzungsmittel problematisch

Inwieweit sie überhaupt etwas nutzen, ist umstritten. Aber wer zu Nahrungsergänzungsmitteln greift, sollte sie sparsam verwenden. Sonst besteht die Gefahr einer ungesunden Überdosierung.

Wer mehrere unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamin- oder Magnesium-Tabletten nimmt, sollte genau das Etikett lesen. Gerade bei Kombi-Produkten kann es sonst passieren, dass man einen der Nährstoffe doppelt einnimmt.

Denn so könnte die empfohlene Dosis überschritten werden - wenn das mal passiert, ist es normalerweise kein Problem, dauerhaft sollte es aber nicht sein, warnt der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL). Wer deshalb unsicher ist, fragt am besten seinen Arzt, Apotheker oder einen Ernährungsberater.

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel und können auch keine ausgewogene Ernährung ersetzen - sie ergänzen sie nur. Sie sind mitunter sinnvoll, wenn jemand über die Nahrung nicht genug eines Vitamins zu sich nehmen kann. Auch für Schwangere, Veganer oder Vegetarier macht es laut BLL oft Sinn.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In diesen zehn Läden gibt es die besten Döner Münchens, behaupten Kunden
Sie suchen immer noch nach dem Heiligen Gral? Dem besten Döner-Laden der Stadt? Vielleicht finden Sie ihn unter diesen zehn aussichtsreichen Kandidaten.
In diesen zehn Läden gibt es die besten Döner Münchens, behaupten Kunden
Deshalb sollten Sie Burger niemals medium gebraten bestellen
Grillzeit ist Burgerzeit! Denn frisch vom Grill und medium schmeckt uns der Burger am besten, richtig? Leider nein: Ihren Burger sollten Sie immer durchbraten.
Deshalb sollten Sie Burger niemals medium gebraten bestellen
Nicht Aldi, nicht Lidl: Das ist der günstigste Supermarkt in Deutschland
In Deutschland wird gerne gespart, auch beim Einkaufen. Eine Preis-Studie hat dabei gezeigt: Nicht Aldi oder Lidl sind die günstigsten Supermärkte.
Nicht Aldi, nicht Lidl: Das ist der günstigste Supermarkt in Deutschland
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.