+
Viel hilft nicht immer viel: Nahrungsergänzungsmittel sollten mit Bedacht kombiniert werden. 

Vorsicht bei Tabletteneinnahme

Kombination mehrerer Nahrungsergänzungsmittel problematisch

Inwieweit sie überhaupt etwas nutzen, ist umstritten. Aber wer zu Nahrungsergänzungsmitteln greift, sollte sie sparsam verwenden. Sonst besteht die Gefahr einer ungesunden Überdosierung.

Wer mehrere unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamin- oder Magnesium-Tabletten nimmt, sollte genau das Etikett lesen. Gerade bei Kombi-Produkten kann es sonst passieren, dass man einen der Nährstoffe doppelt einnimmt.

Denn so könnte die empfohlene Dosis überschritten werden - wenn das mal passiert, ist es normalerweise kein Problem, dauerhaft sollte es aber nicht sein, warnt der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL). Wer deshalb unsicher ist, fragt am besten seinen Arzt, Apotheker oder einen Ernährungsberater.

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel und können auch keine ausgewogene Ernährung ersetzen - sie ergänzen sie nur. Sie sind mitunter sinnvoll, wenn jemand über die Nahrung nicht genug eines Vitamins zu sich nehmen kann. Auch für Schwangere, Veganer oder Vegetarier macht es laut BLL oft Sinn.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Burger-Läden kann man nie genug haben und deshalb wird die Auswahl in München bald um ein echtes Schwergewicht erweitert.
Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Eine Frau kaufte einen Backfisch der Marke "Nordsee" im Supermarkt als Abendessen für ihren Sohn. Beim Essen machte sie einen widerlichen Fund.
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Aber oft auch Persipan eingesetzt. Wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen
Oft sind Avocados nach dem Einkauf im Supermarkt noch nicht wirklich essbar – doch mit einem kleinen Trick bringen Sie die Frucht in zehn Minuten zum Reifen.
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen

Kommentare