+
Schnell vom Feld bevor er fault: Kürbisse sollten nicht zu lange auf dem Boden liegen. Foto: Daniel Karmann

Kürbis zum Lagern im Netz aufhängen

Berlin (dpa/tmn) - Kürbisse bekommen aufgrund ihres hohen Gewichtes schnell Druckstellen. Um sie dennoch lange lagern zu können, sollten sie über dem Boden schweben. In einem Netz beispielsweise.

Reif geerntete Kürbisse können Verbraucher bis zu sechs Monate lang aufbewahren. Die Lagertemperatur sollte bei 10 bis 13 Grad liegen, rät der Vegetarierbund Deutschland. Wichtig ist, dass Schale und Stiel unbeschädigt sind. Damit das Gemüse keine Druckstellen bekommt, ist es sinnvoll, die eingelagerten Kürbisse in Netzen aufzuhängen. So lässt sich verhindern, dass sie faulen. Reife Exemplare erkennen Verbraucher daran, dass sie einen verholzten Stiel haben und beim Draufklopfen hohl klingen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Für viele gibt es kein gutes Frühstück ohne Ei und die meisten schrecken das Ei ab, um es leichter zu schälen. Aber warum klappt das bei manchen Eiern nicht?
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Ein Restaurantbesuch in Spanien verleitet die Tochter eines Fernsehkochs zu einer krassen Kritik. Nach diesen Worten versinkt der Restaurantchef sicher im Boden.
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
In einen Smoothie sollte möglichst viel frisches Obst und Gemüse hineinkommen. Aber Achtung: Nicht jeder Kern oder jedes Teil einer Pflanze sollte man verwenden, sonst …
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Sie wissen, dass Einfrieren Speisen haltbar macht. Aber ist Ihnen auch klar, dass Sie diese ungewöhnlichen Lebensmittel im Gefrierschrank lagern können?
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten

Kommentare