+
Vegan-Koch Attila Hildmann polarisiert im Netz.

Sanitäter mussten eingreifen

Kunde von Attila Hildmann bricht zusammen – wegen veganem Burger

  • schließen

Attila Hildmann wird wegen einer Burger-Challenge vom Netz in die Mangel genommen – denn der fragwürdige Wettbewerb sorgte nun für einen Zusammenbruch.

Eine Challenge von Attila Hildmann sorgt für erregte Gemüter: Bei dem Wettbewerb geht es darum den "schärfsten Burger der Welt" – wie der Vegan-Koch ihn selbst bezeichnet – zu verzehren. Wer das schafft, bekommt ihn umsonst und ein Softeis obendrauf – um den brennenden Mund zu beruhigen.

So scharf ist der Burger

Der "Hellfire Burger" enthält drei der schärfsten Chili-Sorten, außerdem die Chili-Extrakte Doomsday und Affliction. Letzteres hat einen Schärfegrad von neun Millionen Scoville. Tabasco hat im Vergleich"nur" 2.500 bis 5.000 Scoville.

Nach Burger-Challenge: Junger Mann bricht zusammen

Ein junger Mann, der sich an den Burger wagte, musste nun das Nachsehen haben – die scharfe Mischung setzt ihm so sehr zu, dass die Sanitäter gerufen werden mussten. Attila Hildmann hielt die ganze Zeit über mit der Kamera drauf und veröffentlichte sogar Fotos des kollabierten Kunden.

Doch die Nutzer des sozialen Netzwerkes finden den Vorfall nicht so lustig wie der Vegan-Koch. Stattdessen hagelt es reihenweise Kritik an Hildmann:

Ein weiterer Nutzer bemerkt zurecht, dass durch solche Aktionen unnötig Sanitäter gerufen werden müssen – und dass, wo sie vielleicht an anderer Stelle viel dringender gebraucht werden.

Doch Hildmann ist sich keiner Schuld bewusst – stattdessen schießt er nun gegen die negativen Kommentare und bezeichnet die User sogar als "Kackbratzen" mit ihrer "mimimi-kommentarscheiße". Schließlich hätten in den acht Wochen zuvor schon vier Leute die Challenge erfolgreich bestanden:

Mit diesem Umgangston wird er sich bei seinen Kritikern wohl kaum beliebter gemacht haben.

Lesen Sie hier, von welchen McDonald's Produkten Sie lieber die Finger lassen sollten.

Auch interessant: "Hans im Glück" und "Peter Pane" fetzen sich wegen Plagiatsvorwürfen.

Von Franziska Kaindl

Haltbarkeit abgelaufen? Diese Lebensmittel können Sie noch essen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Test-Ergebnisse könnten Ihnen Weihnachten vermiesen
Nüsse gehören zu Weihnachten dazu. Egal ob in den Plätzchen oder auf den Gabenteller, überall kullern die kleinen Nährstoffbomben herum. Leider können sie krank machen.
Diese Test-Ergebnisse könnten Ihnen Weihnachten vermiesen
Test: Räucherlachs oft mit Schadstoffen belastet
Ob als Vorspeise oder als Beigabe zum Buffet - bei vielen gehört an Festtagen Räucherlachs auf den Tisch. Doch entsprechende Fischprodukte sind oft nicht so hochwertig …
Test: Räucherlachs oft mit Schadstoffen belastet
Scho-Koloss: Ist das der größte Schokoriegel der Welt?
Schoko-Junkies aufgepasst! Dieses Jahr können Sie sich an Weihnachten in den ewigen Schokoladen-Himmel futtern. Und Sie brauchen dafür nur einen einzigen Riegel.
Scho-Koloss: Ist das der größte Schokoriegel der Welt?
Kaffee und Espresso: Das sind die Unterschiede
Den Espresso erhält man in einer kleineren Tasse. Doch was ist noch anders als beim Kaffee? Verbraucherexperten informieren über Koffeingehalt, Bohnen und Zubereitung.
Kaffee und Espresso: Das sind die Unterschiede

Kommentare