+
Mangold enthält viel Eisen und Kalzium. Allerdings enthält das Gemüse auch Nitrat und Oxalsäure. Für Menschen mit Nierenproblemen ist es deshalb nur bedingt geeignet.

Kurzer Genuss: Mangold bildet nach einer Weile Schadstoffe

Sieht ein bisschen aus wie Spinat, ist aber würziger im Geschmack: Mangold. Von den Inhaltsstoffen ähneln sich die beiden Gemüsesorten. Allerdings gehört Mangold zu den oxalsäurereichen Gemüsesorten und enthält Nitrat.

Bonn - Mangold enthält viel Kalium, Kalzium, Eisen und Vitamin C. Allerdings ist das Gemüse eine oxalsäurereiche Sorte. Wer anfällig für Nierensteine ist, verzehrt ihn deshalb nur selten, empfiehlt der Verbraucherinformationsdienst aid. Außerdem enthält Mangold Nitrat, das in schädliches Nitrit umgewandelt werden kann. Verbraucher sollten Mangold deshalb nicht über einen längeren Zeitraum aufheben oder warmhalten.

Für eine einfache Beilage werden Zwiebeln und Knoblauch gedünstet, Mangold und getrocknete Tomaten hinzugefügt und mit Salz, Pfeffer, Honig und Zitronensaft gewürzt. Große Blätter eignen sich zum Wickeln von Rouladen oder zum Füllen mit Gemüse. Vor dem Kochen muss Mangold von Sand und Erde gereinigt werden. Am besten die Blätter einzeln vorsichtig abwaschen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Party adé: Diese Getränke verderben Ihnen den Abend
Eine lustige Party mit Freunden kommt oft nicht ohne Alkohol aus. Von diesen Getränken sollten Sie dabei aber unbedingt die Finger lassen, denn sie machen schlechte …
Party adé: Diese Getränke verderben Ihnen den Abend
Deshalb ist nicht jedes Gericht im Luxus-Restaurant sein Geld wert
Sie wollen sich etwas gönnen und gehen mal wieder richtig schick essen? Das sind die schmutzigen Geheimnisse hinter den weißen Tischdecken und gestärkten Servietten.
Deshalb ist nicht jedes Gericht im Luxus-Restaurant sein Geld wert
Peinlich: Darüber lästert jeder Barkeeper
Es gibt Dinge, die sollte man einfach nicht tun, besonders nicht, wenn man eine gute Zeit in einer Bar verbringen will. Hier erfahren Sie, welche...
Peinlich: Darüber lästert jeder Barkeeper
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren
Alle Lebensmittel verderben nach einer gewissen Zeit. Doch bei Trüffeln geht es besonders schnell. Deswegen ist es besser, sie in Küchenpapier zu lagern.
Trüffel immer in Küchenpapier aufbewahren

Kommentare