+
Die nur vier bis sechs Millimeter großen Leinsamen sind vor allem für ihren hohen Ballaststoffgehalt bekannt. Foto: Franziska Gabbert

Leindotteröl: Geschmack erinnert an Erbsen

Leindotteröl schmeckt nicht so nussig wie das beliebte Leinöl. Dennoch stecken auch in den Samen des Leindotters viele gesunde Inhaltsstoffe wie beispielsweise Alpha-Linolensäure.

München (dpa/tmn) - Leindotter gehört zu den Kreuzblütengewächsen - wie etwa Senf oder Kohl. Das Leindotteröl schmeckt mild und erinnert an Erbsen. Es enthält relativ viel der gesunden Alpha-Linolensäure, wie die Verbraucherzentrale Bayern erläutert.

Deshalb ist dieses Öl nur für die kalte Küche geeignet, braten beispielsweise kann man damit nicht. Das gilt auch für Leinöl. Beide Speiseöle müssen außerdem kühl gelagert und rasch verbraucht werden. Ansonsten haben sie aber - trotz des ähnlichen Namens - nicht viel miteinander zu tun. Leinöl entsteht beim Pressen von Leinsamen und schmeckt eher nussig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet
Das Rinderfilet gehört zu den besten Stücken vom Rind. Viele erkennen es jedoch nicht, wenn es vor ihnen liegt. Abhilfe schaffen diese Tricks.
Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet
Apfel-Holunder-Punsch
Wenn der Wind uns ordentlich um die Nase weht und wir mit kalten Händen und roten Wangen nach Hause kommen, dann brauchen wir ganz schnell etwas, das wärmt. Ein …
Apfel-Holunder-Punsch
Kinder nicht zu viel Zimtgebäck naschen lassen
Für den typischen Duft von Zimt ist der Stoff Cumarin verantwortlich. Doch die pflanzliche Substanz ist in hohen Dosen gesundheitsschädlich. Kleinkinder sollten deswegen …
Kinder nicht zu viel Zimtgebäck naschen lassen
Kaffee, Müsli, Eier? Studie enthüllt deutsche Frühstücksvorlieben
Bei den allermeisten gehört ein ausgewogenes Frühstück zum guten Start in den Tag dazu. Doch was dabei auf den Tisch kommt, ist recht unterschiedlich.
Kaffee, Müsli, Eier? Studie enthüllt deutsche Frühstücksvorlieben

Kommentare