+
Limetten schmecken viel süßer als Zitronen und enthalten viel mehr Saft. Foto: Jens Kalaene

Limetten enthalten fast doppelt so viel Saft wie Zitronen

Limetten gehören nicht nur in Coctails. Auch in der Kochküche sind sie nicht mehr wegzudenken. Der Zitrone machen die kleinen grünen Früchte ganz schön Konkurrenz.

Neuwied (dpa/tmn) - Limetten werden oft in Rezepten für asiatische oder tropische Gerichte empfohlen. Die kleinen Zitrusfrüchte unterscheidet einiges von der hierzulande gängigeren Zitrone.

So enthalten Limetten fast doppelt so viel Saft wie Zitronen. Außerdem ist der Geschmack etwas milder, heißt es in der Zeitschrift "Lebensmittel Praxis" (Ausgabe 3/2016). Die Hauptsorte heißt Tahiti und ist kernlos. Es gibt auch eine Mischung aus Limette und Kumquat: Sie heißt Limequat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jackfrucht ist der neue Fleischersatz
Der Fleischverzehr ist zurückgegangen. Das liegt auch an der reichen Auswahl an alternativen Produkten. Als ein solches gilt die Jackfrucht.
Jackfrucht ist der neue Fleischersatz
Bio-Produkte werden meist im Supermarkt gekauft
Bio-Produkte sind nicht so gefragt wie man annimmt. Eine Umfrage zeigt, dass viele Verbraucher diese Lebensmittel nicht einkaufen.
Bio-Produkte werden meist im Supermarkt gekauft
Im „ViB“ gibt‘s brasilianisches Heimatgefühl
München - Das Grill-Restaurant „ViB“ ist von Haidhausen nach Schwabing gezogen – Fleischfans kommen beim „Rodizio“-Essen auf ihre Kosten.
Im „ViB“ gibt‘s brasilianisches Heimatgefühl
Steckrüben als Beilage gut würzen
Steckrüben sind vielseitig einsetzbar: Egal ob als Beilage, als Rohkost oder als gesunder Snack. Wichtig ist: Mit den richtigen Gewürzen bekommt das Gemüse eine …
Steckrüben als Beilage gut würzen

Kommentare