+
Bienen sind "blütenstet", das heißt, sie fliegen nur eine Pflanzenart an, um Nektar zu sammeln. Daher können Sortenhonige gewonnen werden. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Farbe, Aroma und Konsistenz

Lindenblüten oder Akazie: So entstehen Sortenhonige

Bestimmte Farbe, spezifischer Geschmack - Sortenhonige sind ganz besondere Honige. Doch wie entstehen sie überhaupt?

München (dpa/tmn) - Honig aus Raps, Lindenblüten oder vom Akazienbaum: Wie entstehen eigentlich Sortenhonige, obwohl Bienen doch alle möglichen Blüten anfliegen?

Damit Honig einer bestimmten Sorte zugeordnet werden kann, muss der Nektaranteil zu mindestens 60 Prozent aus der jeweiligen Pflanze stammen. Überprüft werden kann das nur mit einer Honiganalyse im Labor, erklärt Sabine Hülsmann von der Verbraucherzentrale Bayern. Bienen sind außerdem "blütenstet", das heißt, sie bevorzugen nur eine einzige Pflanzenart, solange diese ergiebig ist.

Außerdem dürfen beim fertigen Honig Farbe, Aroma, Konsistenz, Zucker- und Mineralstoffgehalt nicht zu stark von der typischen Sorte abweichen. Erst wenn alle Eigenschaften übereinstimmen, darf der Imker seinen Honig als Sortenhonig bezeichnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Knoblauch, Salz und Messer: Starkoch verrät köstlichen Tipp
Kein herzhaftes Gericht ohne Knoblauch - erkennen Sie sich da wieder? Dann sollten Sie sich diesen Trick für extra Geschmack wirklich nicht entgehen lassen.
Knoblauch, Salz und Messer: Starkoch verrät köstlichen Tipp
Für Bauch und Seele: Diese leckere Kartoffelsuppe müssen Sie heute probieren
Herbst ist Suppen- und Eintopfzeit. Der Klassiker ist die Kartoffelsuppe. Heiß und herzhaft - so muss sie schmecken. Probieren Sie dieses Rezept aus.
Für Bauch und Seele: Diese leckere Kartoffelsuppe müssen Sie heute probieren
Irish Stew: So kochen Sie den herzhaften Eintopf aus Irland
Kalte Tage schreien nach warmen Eintöpfen und Suppen. Wenn Sie Omas Klassiker schon abgegrast haben, wird es Zeit für etwas Neues: Irish Stew zum Beispiel.
Irish Stew: So kochen Sie den herzhaften Eintopf aus Irland
Hausgemacht - Frisches Brot selber backen: Mit diesem Topf-Trick geht es ganz leicht
Es gibt kaum etwas, das herrlicher ist, als frisches, duftendes Brot. Sie können sich selbst mit diesem Genuss verwöhnen und müssen gar nicht viel dafür tun.
Hausgemacht - Frisches Brot selber backen: Mit diesem Topf-Trick geht es ganz leicht

Kommentare