+
Jeder kennt es, aber wofür ist das Loch im Pfannenstiel eigentlich gedacht?

Sehr praktisch

Das Loch im Pfannenstiel hat einen ganz anderen Zweck als Sie bisher dachten

  • schließen

Es gibt Dinge, die einem täglich begegnen und die einem trotzdem rätselhaft bleiben. Das Loch im Stiel von Pfannen ist so ein Phänomen. Sein Zweck ist überraschend.

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wofür das Loch im Pfannenstiel gedacht ist? Oder sind Sie sich sicher, dass das Loch zum Aufhängen an einem Haken oder an einem Nagel in der Wand gedacht ist? Da haben Sie bisher leider falsch gedacht.

Loch im Stiel hat einen praktischen Nutzen

Die Funktion des Lochs ist eine ganz andere, aber nicht weniger praktische. Stellen Sie sich vor Sie kochen Pasta mit Spinat-Gorgonzola-Soße. Der Spinat ist angeschwitzt, die Sahne ist in der Pfanne und köchelt, der Gorgonzola schmilzt darin und entfaltet seine käsige Köstlichkeit. Jetzt ist Warten angesagt, aber wohin mit dem schmutzigen Kochlöffel?

Auch interessant: So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier

Es gibt natürlich spezielle Kochlöffelhalter, aber die bräuchten Sie eigentlich gar nicht. Das Loch im Pfannenstiel ist nämlich für den Löffel gedacht. Stecken Sie einfach das Ende hinein und schon wird Ihnen die Genialität auffallen: Der Löffel ist sofort aufgeräumt und die Soße daran tropft fein säuberlich zurück in die Pfanne. Sie haben keinen dreckigen Herd, keine verkleckste Arbeitsplatte und keine kostbare Soße verschwendet.

Lesen Sie auch: Warum lassen sich manche Eier einfach nicht pellen?

ante

So vielseitig anwendbar sind Kartoffelschalen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Schokoladen-Hersteller schlägt laut Stiftung Warentest Milka, Lindt und Co.
Schokolade ist für viele Menschen der Gipfel des Genießens, aber nicht jeder Hersteller bietet echte Qualität, wie die Stiftung Warentest herausgefunden hat.
Dieser Schokoladen-Hersteller schlägt laut Stiftung Warentest Milka, Lindt und Co.
Was soll das denn? KFC warnt vor eigenem Produkt: "Bitte nicht essen!"
Kentucky Fried Chicken, kurz KFC, hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das mit einem bizarren Hinweis verkauft wird. Das steckt hinter der Warnung.
Was soll das denn? KFC warnt vor eigenem Produkt: "Bitte nicht essen!"
Wie wäre es mit einer Magnumflasche?
Weihnachten steht vor der Tür. Bei Weinfreunden liegt man sicher mit einem guten Tropfen als Geschenk immer richtig. Doch Kenner empfehlen besonders eine Magnumflasche …
Wie wäre es mit einer Magnumflasche?
Luftiges Weihnachtsdessert: Kokos-Kirsch-Wölkchen
Sie tüfteln noch am perfekten Menü zum Fest? Dann ist Ihr Suche nach dem perfekten Weihnachtsdessert hier zu Ende. Jeder wird diese Kokos-Kirsch-Wölkchen lieben.
Luftiges Weihnachtsdessert: Kokos-Kirsch-Wölkchen

Kommentare