+
Jeder kennt es, aber wofür ist das Loch im Pfannenstiel eigentlich gedacht?

Sehr praktisch

Das Loch im Pfannenstiel hat einen ganz anderen Zweck als Sie bisher dachten

  • schließen

Es gibt Dinge, die einem täglich begegnen und die einem trotzdem rätselhaft bleiben. Das Loch im Stiel von Pfannen ist so ein Phänomen. Sein Zweck ist überraschend.

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wofür das Loch im Pfannenstiel gedacht ist? Oder sind Sie sich sicher, dass das Loch zum Aufhängen an einem Haken oder an einem Nagel in der Wand gedacht ist? Da haben Sie bisher leider falsch gedacht.

Loch im Stiel hat einen praktischen Nutzen

Die Funktion des Lochs ist eine ganz andere, aber nicht weniger praktische. Stellen Sie sich vor Sie kochen Pasta mit Spinat-Gorgonzola-Soße. Der Spinat ist angeschwitzt, die Sahne ist in der Pfanne und köchelt, der Gorgonzola schmilzt darin und entfaltet seine käsige Köstlichkeit. Jetzt ist Warten angesagt, aber wohin mit dem schmutzigen Kochlöffel?

Auch interessant: So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier

Es gibt natürlich spezielle Kochlöffelhalter, aber die bräuchten Sie eigentlich gar nicht. Das Loch im Pfannenstiel ist nämlich für den Löffel gedacht. Stecken Sie einfach das Ende hinein und schon wird Ihnen die Genialität auffallen: Der Löffel ist sofort aufgeräumt und die Soße daran tropft fein säuberlich zurück in die Pfanne. Sie haben keinen dreckigen Herd, keine verkleckste Arbeitsplatte und keine kostbare Soße verschwendet.

Lesen Sie auch: Warum lassen sich manche Eier einfach nicht pellen?

ante

So vielseitig anwendbar sind Kartoffelschalen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu diesem Spottpreis bekommen Sie heute 20 Chicken McNuggets bei McDonald's, aber...
Heute geht es weiter mit dem Herbstkalender von McDonald's. Mit den Coupons können Sie einiges sparen, aber es gibt einen kleinen Haken, der viele ärgert.
Zu diesem Spottpreis bekommen Sie heute 20 Chicken McNuggets bei McDonald's, aber...
Ein Ei, zwei Dotter: Deshalb ist dieser "Glücksfall" in Wirklichkeit gefährlich
Haben Sie auch schon mal ein Ei aufgeschlagen und in der Schlüssel schwammen plötzlich zwei Eigelbe? Das passiert häufiger, als man denkt, ist aber ein Problem.
Ein Ei, zwei Dotter: Deshalb ist dieser "Glücksfall" in Wirklichkeit gefährlich
Sie werden nicht glauben, was eine Frau für dieses "Frühstück" bezahlt hat
Es gibt bestimmte Gerichte, die sind so modern und hip, dass Wirte das große Geschäft wittern. Aber diese Bestellung schlägt dem Fass den Boden aus.
Sie werden nicht glauben, was eine Frau für dieses "Frühstück" bezahlt hat
Cheesecake: Fruchtig-cremig mit Brombeeren
Heute gibt's Käsekuchen. Aber nicht die deutsche Variante und darum heißt das Ganze auch Cheesecake. Diese leckere Spezialität gibt es in vielen verschiedenen Versionen.
Cheesecake: Fruchtig-cremig mit Brombeeren

Kommentare