Tim Mälzers Rezept für gebratene Garnelen

-

Zutaten:

1 kg Garnelen mit Schale 100 ml Olivenöl 2 Chilischoten 3 EL grobes Meersalz 1 Knoblauchzehe 1 Rosmarinzweig

Zubereitung:

Die Garnelen mit einem Sägemesser am Rücken entlang dünn einschneiden und den Darm ziehen. Anschließend in einer Pfanne mit Knoblauch, Chili und Rosmarin erwärmen. Die Garnelen in die heiße Pfanne legen und kräftig anbraten. Nach drei bis vier Minuten das Meersalz dazugeben und die Garnelen wenden. Danach weitere zwei bis drei Minuten braten, anschließend herausnehmen.

Tim Mälzer serviert dazu Brot zum Tunken. Sein Kommentar: "Lecker. Einfach ein Gedicht."

Oder die Garnelen in eine Limonen-Aioli tauchen. Dafür braucht man:

1 Eigelb (Zimmertemperatur!) Abrieb und Saft von einer Limette 2 Knoblauchzehen 200 ml Olivenöl Salz, Pfeffer 3 EL geschlagene Sahne

Zubereitung:

Die Knoblauchzehen schälen und in einem Mörser mit Salz zerstoßen. Dann das Eigelb mit Senf, Limonensaft sowie Abrieb und Pfeffer mischen. Danach das Olivenöl tröpfchenweise in die Paste einrühren, bis eine emulgierte Sauce entsteht. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterrühren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück
Bei einer Untersuchung ist Gluten in den als glutenfrei beschrieben Tortilla-Chips von Rossmann gefunden worden. Deshalb beorderte die Drogeriemarktkette die Chips nun …
Rossmann ruft glutenfreie Tortilla-Chips zurück
In drei einfachen Schritten zum ultimativen Frühstücks-Sandwich
Das ultimative Wochenend-Frühstücks-Sandwich kombiniert Lachs mit Eiern und Käse - also allen Zutaten, die Sie für ein herzhaft-leckeres Frühstück brauchen.
In drei einfachen Schritten zum ultimativen Frühstücks-Sandwich
Kaffee kochen: So gelingt Ihnen der perfekte Kaffee
Von der "richtigen" Kaffee-Sorte über verschiedene Arten, Kaffee zu kochen bis hin zur perfekten Mahlung – wir verraten Ihnen, wie Ihr Kaffee alle Aromen entfaltet.
Kaffee kochen: So gelingt Ihnen der perfekte Kaffee
Rückruf für Gewürzmischung
Dieses Produkt bitte nicht verwenden: In der Gewürzmischung "MDH Chana masala" sind Sulfite nachgewiesen worden. Betroffen ist sind nur Artikel mit einer bestimmten …
Rückruf für Gewürzmischung

Kommentare