Tim Mälzers Rezept für gebratene Garnelen

-

Zutaten:

1 kg Garnelen mit Schale 100 ml Olivenöl 2 Chilischoten 3 EL grobes Meersalz 1 Knoblauchzehe 1 Rosmarinzweig

Zubereitung:

Die Garnelen mit einem Sägemesser am Rücken entlang dünn einschneiden und den Darm ziehen. Anschließend in einer Pfanne mit Knoblauch, Chili und Rosmarin erwärmen. Die Garnelen in die heiße Pfanne legen und kräftig anbraten. Nach drei bis vier Minuten das Meersalz dazugeben und die Garnelen wenden. Danach weitere zwei bis drei Minuten braten, anschließend herausnehmen.

Tim Mälzer serviert dazu Brot zum Tunken. Sein Kommentar: "Lecker. Einfach ein Gedicht."

Oder die Garnelen in eine Limonen-Aioli tauchen. Dafür braucht man:

1 Eigelb (Zimmertemperatur!) Abrieb und Saft von einer Limette 2 Knoblauchzehen 200 ml Olivenöl Salz, Pfeffer 3 EL geschlagene Sahne

Zubereitung:

Die Knoblauchzehen schälen und in einem Mörser mit Salz zerstoßen. Dann das Eigelb mit Senf, Limonensaft sowie Abrieb und Pfeffer mischen. Danach das Olivenöl tröpfchenweise in die Paste einrühren, bis eine emulgierte Sauce entsteht. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterrühren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deshalb sollten Sie Eier nicht mehr kochen
Eier kochen gehört zum Standardrepertoire. Es gibt aber gute Gründe, die weißen Nährstoffbomben nicht mehr so zuzubereiten. Wir verraten Ihnen, wie es besser geht.
Deshalb sollten Sie Eier nicht mehr kochen
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Das Grillen wird im Sommer fast andächtig zelebriert, dabei kommt es aber immer wieder zu Problemen. Klebendes Fleisch zum Beispiel. Aber die Lösung ist einfach.
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Der Schaum auf dem Bier ist wie die Kirsche auf der Torte – ohne geht es einfach nicht. Aber was ist zu tun, wenn sich auf dem Gerstensaft einfach keine weiße Krone …
So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen
Bei der Zubereitung von Gemüse, bleibt oft die Schale übrig - und landet im Müll. Das muss aber nicht sein. Aus den Gemüseresten kann man noch leckere Chips zubereiten …
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen

Kommentare