+
Geht es um Istanbul, tragen wir unser Herz auf der Zunge, schreiben die Autorinnen von YEMEK. Foto: © Lisa Rienermann

mahmudiye yemegi: Hühnchen-Aprikosen-Eintopf

Eintöpfe wie diesen gibt es im türkischen Istanbul oft in kleinen schlichten Lokalen. Diese haben nur mittags geöffnet und servieren Hausmannskost zu wirklich fairen Preisen. Die Zubereitung ist gar nicht schwer.

Kategorie: Hauptspeise

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Kochen: ca. 40 Minuten

Zutaten:

12 getrockente Aprikosen

1 Zwiebel

1 EL Butter

8 Hühnchenschlegel

500 ml Hühnerbrühe

3 TL Korinthen

2 Zimtstangen

1 EL Honig

3 EL ungesalzene Mandeln

Salz

Pfeffer

2 EL Zitronensaft

Dazu passt Reis oder Nudeln

Zubereitung:

Getrocknete Aprikosen in einen kleinen Topf geben. Kochend heißes Wasser hinzugeben, sodass die Aprikosen gerade bedeckt sind und 15 Minuten einweichen lassen.

Zwiebeln schälen und fein hacken. Butter in einen Bräter oder eine große Pfanne zum Schmelzen bringen, Zwiebeln darin glasig anbraten.

Hühnchenschlegel hieneingeben und möglichst von allen Seiten einmal kurz anbraten. Mit Hühnerbrühe ablöschen. Aprikosen (samt Wasser), Korinthen, Zimsstangen, Honig und Mandeln ebenfalls hineingeben. Salzen und pfeffern.

Bei niedriger Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren Zitronensaft unterrühren.

Literatur:

YEMEK (Essen)

Rezepte aus Istanbul

Autorinnen: Isabel Lezmi, Lisa Rienermann, Veronika Helvacioglu

Edel Verlag

Preis: 17,95 Euro

ISBN 978-3-8419-0311-2

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
Was isst die Queen zu Mittag? Verdrückt Prinz William auch mal einen Burger? Erfahren Sie hier kuriose Fakten rund um die Mahlzeiten der Königsfamilie.
Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet
Das Rinderfilet gehört zu den besten Stücken vom Rind. Viele erkennen es jedoch nicht, wenn es vor ihnen liegt. Abhilfe schaffen diese Tricks.
Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet
Apfel-Holunder-Punsch
Wenn der Wind uns ordentlich um die Nase weht und wir mit kalten Händen und roten Wangen nach Hause kommen, dann brauchen wir ganz schnell etwas, das wärmt. Ein …
Apfel-Holunder-Punsch
Kinder nicht zu viel Zimtgebäck naschen lassen
Für den typischen Duft von Zimt ist der Stoff Cumarin verantwortlich. Doch die pflanzliche Substanz ist in hohen Dosen gesundheitsschädlich. Kleinkinder sollten deswegen …
Kinder nicht zu viel Zimtgebäck naschen lassen

Kommentare