1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

So einfach erkennen Sie, ob eine Mango reif ist

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Nichts geht über eine herrlich reife, süße Mango. Wie Sie beim Einkaufen das perfekte Exemplar der exotischen Frucht erkennen, lesen Sie hier.

Ob im Obstsalat*, zu einem Smoothie verarbeitet oder als fruchtiger Snack: Mangos gehören zu den beliebtesten exotischen Obstsorten, weil sie wunderbar süß und saftig schmecken. Eine bestimmte Saison gibt es bei uns für Mangos nicht, da sie ganzjährig aus Übersee – z. B. Indien, Pakistan oder Zentralamerika – importiert werden müssen. Dort werden sie noch unreif geerntet, damit sie reif sind, bis sie bei uns ankommen, und nicht verderben.

Die gute Nachricht: Selbst wenn sie eine noch nicht reife Mango erwischen, müssen sie nur ein bisschen Geduld haben. Denn Mangos gehören zu den nachreifenden Obstsorten, übrigens genauso wie z. B. Äpfel, Avocados und Bananen. Wenn Sie aber nicht warten wollen und direkt beim Einkauf die perfekte reife Mango schnappen wollen, haben wir hier ein paar Tipps gesammelt.

Lesen Sie auch: Achtung vor Fehlgriffen: Dieses Obst sollten Sie wirklich erst kaufen, wenn es reif ist.

Ist die Mango reif? An diesen Merkmalen erkennen Sie es

Wenn Sie doch mal eine unreife Mango erwischt haben und zuhause nachreifen lassen, sollten Sie sie übrigens nicht in den Kühlschrank, sondern für sich allein in die Obstschale legen. Nachreifende Früchte verströmen nämlich ein Gas, das auch andere Früchte schneller verderben lässt. (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Wie kann ich Mangos ganz einfach schälen? Mit diesem Trick ein Kinderspiel.

Auch interessant

Kommentare