"Warum tun Sie so etwas?"

Mann genießt Burger mit Familie – bis er die Rechnung sieht

  • schließen

Zum Vatertag wurde ein Mann von seiner Familie zum Essen ausgeführt - doch als er die Rechnung erhielt, fuhr ihm ein Schreck durch die Glieder.

Eigentlich fing der Abend ganz nett an: Curtis Mays verbrachte den Vatertag mit seiner Tochter und Enkelin in einem New Yorker Restaurant, wo er sich einen Burger bestellte. Doch mit der Rechnung kam der große Schreck – und nicht etwa aufgrund des Preises.

Rechnung offenbart: Burger war mit ekliger Zutat versehen

Auf dem Bon waren alle Bestellungen und Zusatzwünsche des Großvaters notiert – unter anderem Cheddar und Toastbrot. Doch mit einer Zutat hat er nicht gerechnet: Spucke. Die Kellnerin bat den Koch auf den Bon tatsächlich darum, doch in den Burger zu spucken.

Daraufhin stellte Mays die Angestellte – wie er später dem News-Portal ABC11 berichtete – sofort zur Rede: "Ich fragte sie, 'Warum tun Sie so etwas?' Aber sie konnte es nicht erklären." Stattdessen gab sie an, nicht zu wissen, wer es getan hat. Gleichzeitig gab sie aber zu, den Bon ausgedruckt zu haben. Letztendlich ließ sie den schockierten Großvater einfach stehen.

Lesen Sie hier: Kellner stellt Gast unverschämtes Detail in Rechnung.

Dieser wandte sich anschließend an den Manager des Restaurants, der die Kellnerin sofort entließ und ihm den Preis erstattete. "Er fragte mich, wie er mich entschädigen könnte und ich meinte nur: 'Wie kannst du jemanden dafür entschädigen? Ich habe das schon gegessen.'"

Später erklärte der Manager dem Sender WABC, dass es mit der Angestellten zuvor nie Probleme gab. Der Service wäre ein stressiger Job, trotzdem sei das Verhalten inakzeptabel. Außerdem würde er es für unwahrscheinlich halten, dass der Koch auf die Aufforderung der Kellnerin hin tatsächlich in den Burger gespuckt habe. Für die Wut des Kunden habe er dennoch großes Verständnis.

Passend dazu: 

Schock für Primark! Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette, berichtet extratipp.com*.

Food-Bloggerin bekommt Rechnung in Restaurant - und traut ihren Augen nicht.

Die größten Fast-Food-Ketten der Welt: Platz eins überrascht

Burger mal anders:

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Twitter/CeFaan Kim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt krachend durch
Der Schokoladenkonsum steigt an Weihnachten meist beträchtlich. Deshalb hat "Ökotest" 25 Milchschokoladen unter die Lupe genommen. Mit unschönen Ergebnissen.
Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt krachend durch
Zahl staatlicher Lebensmittelwarnungen vor Rekordhoch
Wurst-Skandal, Gammelfleisch und Milchrückrufe - Verbraucher werden immer häufiger vor dem Verzehr bestimmter Lebensmittel gewarnt. Welche Erklärung gibt es dafür?
Zahl staatlicher Lebensmittelwarnungen vor Rekordhoch
Spitzkohl-Rouladen klappen ohne Vorkochen
Er schmeckt ein bisschen nach Wirsing und Blumenkohl, mit einem Hauch Nuss: Der Spitzkohl vereint gleich mehrere Geschmäcker. Er lässt sich vielseitig zubereiten, etwa …
Spitzkohl-Rouladen klappen ohne Vorkochen
Dinkel und Roh-Rohrzucker werten Plätzchen auf
Was wäre Weihnachten ohne Leckereien? Das gewöhnliche Weizenmehl und der Kristallzucker darin sind jedoch mehr Tradition als Notwendigkeit. Denn die Zutaten lassen sich …
Dinkel und Roh-Rohrzucker werten Plätzchen auf

Kommentare