+
Matcha-Tee: Das feine Pulver aus Japan erobert New York. Foto: Everett Kennedy Brown

Matcha - Grüntee-Pulver wird zum Hit in New York

New York (dpa) - Die New Yorker haben einen neuen Drink-Trend: Matcha, ein Grünteepulver mit angeblicher Superkraft. Das wird als Latte und Cocktail getrunken. Es werden aber auch schon Pralinen mit Matcha angeboten.

"Matcha ist zwar offensichtlich nicht neu", schreibt das "New York Magazine", aber in den letzten Wochen hätten sich gleich mehrere Cafés ganz den fein gemahlenen Grünteeblättern verschrieben. Die werden in kochendes Wasser gerührt oder als Latte mit Milch getrunken. Neben solchen Lattes - im Café für rund 5 Dollar (4,40 Euro) - bieten einige Läden auch Pralinen, Matcha-Cocktails und sogar Fischgewürz mit dem Pulver. Ein Grund dafür ist dessen vermeintliche Geheimkraft: Koffein zur kreativen Anregung, beruhigendes Theanin zum Ausgleich.

"Grub Street"-Block des "NY Magazine" (eng.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was in Nüssen steckt
Nüsse sind kalorienreich, aber auch sehr gesund. Jede Sorte zeichnet sich durch ganz bestimmte Inhaltsstoffe aus. Und so manch eine gehört sogar zu der Gattung der …
Was in Nüssen steckt
Diese Discounter-Weine sind echte Schnäppchen - und richtig gut
Rechtzeitig zu Weihnachten locken Discounter wie Aldi und Lidl mit speziellen Festtagsangeboten. Die Weine sind nicht nur günstig - sondern auch megalecker.
Diese Discounter-Weine sind echte Schnäppchen - und richtig gut
Burger King hat für McDonald's ein besonders fieses Weihnachtsgeschenk
Mit einem Geschenk der ganz besonderen Art möchte Burger King seinem Konkurrenten McDonald's das Weihnachtsfest versüßen. Wie die Botschaft wohl ankommt?
Burger King hat für McDonald's ein besonders fieses Weihnachtsgeschenk
Das sind die zehn besten Restaurants in München
In München kann man gut und abwechslungsreich essen gehen. Zahlreiche Restaurants laden zu kulinarischer Vielfalt ein. Das sind die zehn besten Lokale der Stadt.
Das sind die zehn besten Restaurants in München

Kommentare