Lawinenabgang im Berchtesgadener Land - Großeinsatz

Lawinenabgang im Berchtesgadener Land - Großeinsatz
+
Tee aus Matcha-Pulver bringt den Kreislauf in Schwung. Foto: David Ebener

Matcha-Tee wirkt so stark wie Espresso

Bonn (dpa/tmn) - Leuchtend grüner Wachmacher: Ein gehäufter Teelöffel Matcha-Teepulver enthält so viel Koffein wie ein Espresso. Das grüne Pulver kommt aus Japan und hat eine herb-bittere bis fruchtige Note.

Matcha-Tee liegt im Trend. Das Wort "Matcha" heißt dabei nichts anderes als "gemahlener Tee". Für die Zubereitung werden ein bis zwei Gramm mit heißem Wasser aufgebrüht und mit einem feinen Bambusbesen schaumig geschlagen. Da Matcha direkt aus den frischen Teeblättern gewonnen wird, enthält es viele Antioxidanzien, Kalzium, Eisen und B-Vitamine. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin.

Das grüne Pulver, das mit warmer Milch zum Matcha Latte wird, hat aber seinen Preis. Für 30 Gramm Pulver bezahlen Verbraucher 20 bis 50 Euro. Im Kühlschrank gelagert, hält sich Matcha nach der Öffnung etwa drei bis vier Wochen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Brauereien machen aus Abwasser Bier
Wenn Wasser knapp ist, muss es Bier noch lange nicht sein. Ein Ingenieurbüro hat nun ein Pilotprojekt mit drei Brauereien gestartet und macht aus Schmutzwasser Bier.
Diese Brauereien machen aus Abwasser Bier
Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Still und leise hat sich ein deutsches Unternehmen zum Verfolger von McDonald's gemausert. Ein neuer Besitzer will jetzt sogar noch stärker angreifen.
Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Viele Menschen bevorzugen Lebensmittel aus der Region. Doch bei Pilzen findet man keine solchen Angebote im Supermarkt. Woran das liegt, erfahren Sie hier!
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Wer sitzt nicht gerne bei einer Tasse Tee im Wohnzimmer, wenn draußen der Herbststurm tobt? Ein selbstgemachter Hagebutten-Tee ist nicht nur lecker, sondern stärkt auch …
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht

Kommentare