Hintergedanken

McDonald's verschenkt jetzt Kaffee - was steckt dahinter?

  • schließen

Gratis-Kaffee bei McDonald's: Die Fast-Food-Kette lockt derzeit Kunden in seine Filialen, indem sie Kaffee verschenkt - und das nicht ganz ohne Hintergedanken.

"Wir laden dich zum gratis Kaffee ein. Probier bis zum 29.03. deinen Café small in bester McCafé Qualität gratis in jedem McDonald's" - So freundlich tritt das Fast-Food-Unternehmen aktuell auf und schenkt Kunden - ohne einen extra Kauf tätigen zu müssen - einen kleinen Kaffee.

McDonald's auf Kundenfang

Der Fast-Food-Konzern zeigt sich hierzulande aktuell sehr spendabel: Kunden können bis 29. März in eine Filiale ihrer Wahl gehen und einen Gratis-Kaffee ordern. Das funktioniert laut verschiedener Berichte im Netz auch ohne Probleme.

Das Angebot für kostenlosen Kaffee ist aber nicht nur von seiner Laufzeit zeitlich begrenzt: Gratis-Kaffee gibt es nur zu den Frühstückszeiten, also von der jeweiligen Öffnung einer Filialen bis 10.30 Uhr unter der Woche. An Sonn- und Feiertagen gilt das Angebot bis 11.30 Uhr.

Die freigiebige Haltung des Konzerns hat einen einfachen Grund: Unter der Woche vormittags ist in den Filialen kein besonders großer Betrieb. Durch den Gratis-Kaffee möchte das McDonald's wohl ändern und seine Kundschaft zu mehr Besuchen ködern.

Außerdem baut der Konzern darauf, dass Besucher, die einen Kaffee geschenkt bekommen, möglicherweise auch noch ein anderes McDonald's-Produkt dazu bestellen. Auch auf Facebook wirbt McDonald's für seine Gratis-Kaffee-Aktion:

Gehen Sie gerne zu McDonald's? Dann sollten Sie auf diese Produkte der Fast-Food-Kette lieber verzichten.

Diese McDonald's-Gerichte gibt es bei uns nicht

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © iStock/pixcolo

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spiegelei salzen: Diesen Fehler macht fast jeder
Spiegeleier krönen jedes Frühstück. Doch beim Salzen machen viele einen Fehler, der den perfekten Eigenuss stört.
Spiegelei salzen: Diesen Fehler macht fast jeder
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.
Schokocremes wie Nutella sind beliebt. Doch wie viel Zucker, Mineralöl und Fett enthalten die Sorten eigentlich? Ökotest hat dazu jetzt Zahlen veröffentlicht.
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.
Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen
Ikea ruft Schaumkonfekt zurück
Das Einrichtungshaus Ikea muss sein Schaumkonfekt aus seiner kulinarischen Angebotspalette herausnehmen. Der Grund dafür ist außergewöhnlich.
Ikea ruft Schaumkonfekt zurück

Kommentare