Mediterrane Küche

Neuer Geheimtipp in München: Das geräumige und moderne Restaurant „le potager" im „Le Méridien München" am Hauptbahnhof ist der ideale Ort, um das Leben in einem komfortablen Ambiente mit innovativen Gastronomiekonzepten zu feiern.

Das feine Lokal ist in warmen Beigetönen gehalten. Dort kann man die erlesenen Aromen der zeitlosen mediterranen Küche genießen. Dabei sollte der Gast als hervorragende Ergänzung der Mahlzeit unbedingt die erstklassige Auswahl an feinen französischen und deutschen sowie italienischen und kalifornischen Weinen kosten. Eine breite Fensterfront ermöglicht dem Gast außerdem den Ausblick auf den Innenhof.

Wer die topaktuell gestylte Bar des „Le Méridien" tagsüber besucht, der erlebt eine lässig-elegante Location nach dem Shopping. Wer „Le Bar" aber am Abend betritt, der findet sich an einem pulsierenden Ort wieder, an dem Nachtschwärmer vor der Kulisse faszinierender Lichtobjekte die preisgekrönten Cocktails genießen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
Was isst die Queen zu Mittag? Verdrückt Prinz William auch mal einen Burger? Erfahren Sie hier kuriose Fakten rund um die Mahlzeiten der Königsfamilie.
Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet
Das Rinderfilet gehört zu den besten Stücken vom Rind. Viele erkennen es jedoch nicht, wenn es vor ihnen liegt. Abhilfe schaffen diese Tricks.
Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet
Apfel-Holunder-Punsch
Wenn der Wind uns ordentlich um die Nase weht und wir mit kalten Händen und roten Wangen nach Hause kommen, dann brauchen wir ganz schnell etwas, das wärmt. Ein …
Apfel-Holunder-Punsch
Kinder nicht zu viel Zimtgebäck naschen lassen
Für den typischen Duft von Zimt ist der Stoff Cumarin verantwortlich. Doch die pflanzliche Substanz ist in hohen Dosen gesundheitsschädlich. Kleinkinder sollten deswegen …
Kinder nicht zu viel Zimtgebäck naschen lassen

Kommentare