Mediterrane Küche

Neuer Geheimtipp in München: Das geräumige und moderne Restaurant „le potager" im „Le Méridien München" am Hauptbahnhof ist der ideale Ort, um das Leben in einem komfortablen Ambiente mit innovativen Gastronomiekonzepten zu feiern.

Das feine Lokal ist in warmen Beigetönen gehalten. Dort kann man die erlesenen Aromen der zeitlosen mediterranen Küche genießen. Dabei sollte der Gast als hervorragende Ergänzung der Mahlzeit unbedingt die erstklassige Auswahl an feinen französischen und deutschen sowie italienischen und kalifornischen Weinen kosten. Eine breite Fensterfront ermöglicht dem Gast außerdem den Ausblick auf den Innenhof.

Wer die topaktuell gestylte Bar des „Le Méridien" tagsüber besucht, der erlebt eine lässig-elegante Location nach dem Shopping. Wer „Le Bar" aber am Abend betritt, der findet sich an einem pulsierenden Ort wieder, an dem Nachtschwärmer vor der Kulisse faszinierender Lichtobjekte die preisgekrönten Cocktails genießen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feines mit Aussicht: Foodbloggerin verrät ihre Tipps fürs Münchner Umland
An schönen Herbsttagen haben viele Lust, ins Münchner Umland zu fahren und dort gut zu essen und die Sonne zu genießen. Foodbloggerin Bianca Murthy stellt die schönsten …
Feines mit Aussicht: Foodbloggerin verrät ihre Tipps fürs Münchner Umland
Können Sie erraten, was mit diesem Paar los ist?
Ein Paar will einen gemütlichen Abend verbringen und bestellt Essen in einem Restaurant. Dann passiert etwas Seltsames.
Können Sie erraten, was mit diesem Paar los ist?
Endivien halten sich mehrere Tage im Kühlschrank
Das Zichoriengewächs Endivie ist derzeit sehr beliebt. Denn es schmeckt weniger bitter als früher. Das Gemüse hält sich gut im Kühlschrank - wenn es richtig eingewickelt …
Endivien halten sich mehrere Tage im Kühlschrank
Warum es sich lohnt, den günstigsten Wein zu bestellen
Sie sitzen im Restaurant und fragen sich, welchen Wein Sie nehmen sollen? Auch wenn es seltsam erscheint: Der günstigste Wein ist oft die beste Wahl!
Warum es sich lohnt, den günstigsten Wein zu bestellen

Kommentare