+
Tipp für Hobbyköche: Die auch Beurre manié genannte Mehlbutter zum Andicken von Soßen lässt sich auch prima auf Vorrat produzieren. Foto: Bernd Wüstneck

Mehlbutter zum Andicken von Soßen auf Vorrat zubereiten

Osnabrück (dpa/tmn) - Zum Andicken einer Soße verwenden Köche oft mit Mehl verknetete Butter. Diese sogenannte Beurre manié lässt sich gut auf Vorrat zubereiten, erklärt Sternekoch Thomas Bühner.

Viele Gerichte verlangen nach einer ausreichend dicken Soße. Dafür empfiehlt sich etwa Mehlbutter, die man auch schnell auf Vorrat produzieren kann.

"Man mischt wachsweiche Butter und Mehl im gleichen Verhältnis und knetet die Masse durch", sagt der Sternekoch Thomas Bühner. Dann kommt sie in den Kühlschrank, am besten zu einer kleinen Rolle geformt und in Frischhaltefolie gewickelt.

Immer wenn Bedarf ist, wird eine Scheibe von der Rolle abgeschnitten und in die heiße Flüssigkeit eingerührt. "Unbedingt weiterrühren, während es kocht", rät der Küchenchef des Restaurants "La Vie" in Osnabrück. Die Soße muss solange kochen, bis der Mehlgeschmack vergangen ist. Das kann gut 20 Minuten dauern.

Restaurant "La Vie"

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hasch-Kuchen haut Partygäste um
In Leipzig hatte eine Geburtstagparty ein rauschendes Finale. Die Brownies eines Gastes hatten es dermaßen in sich, dass acht völlig Bekiffte in die Klinik gebracht …
Hasch-Kuchen haut Partygäste um
Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
An heißen Tagen greifen wir gern zu eisgekühlter Limonade, die meist viel Zucker und Unmengen an chemischen Zusätzen enthält. Selbstgemachte Limonade ist dagegen nicht …
Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Für viele gibt es kein gutes Frühstück ohne Ei und die meisten schrecken das Ei ab, um es leichter zu schälen. Aber warum klappt das bei manchen Eiern nicht?
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik
Ein Restaurantbesuch in Spanien verleitet die Tochter eines Fernsehkochs zu einer krassen Kritik. Nach diesen Worten versinkt der Restaurantchef sicher im Boden.
Zwölfjährige schreibt vernichtende Restaurantkritik

Kommentare