+
Insgesamt nicht mehr als ein gestrichener Teelöffel: Mehr Salz pro Tag ist ungesund. Foto: Jens Schierenbeck

Mehr als sechs Gramm Salz pro Tag sind auf Dauer ungesund

Düsseldorf (dpa/tmn) - Die Würze ist beim Kochen das A und O. Mit dem Salz sollte man dabei allerdings nicht zu großzügig sein. Wer auf Dauer zu salzig isst, schadet seiner Gesundheit.

Mehr als sechs Gramm Salz pro Tag können auf Dauer ungesund sein. Diese Menge entspricht ungefähr einem gestrichenen Teelöffel. Zu viel Salz im Essen ist besonders für Herz und Kreislauf schädlich. Es drohen hoher Blutdruck und ein erhöhtes Schlaganfallrisiko. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin.

Den Salzgehalt von Lebensmitteln finden Verbraucher bei den Nährwertangaben auf der Verpackung. Allerdings versteckt die Salzmenge sich meist im Natriumwert. Natrium ist ein Mineralstoff im Salz. Ein Gramm Natrium entspricht 2,5 Gramm Salz. Ab dem 13. Dezember müssen Verbraucher allerdings nicht mehr umrechnen: Dann müssen Hersteller, die auf ihren Produkten die Nährwertangaben freiwillig kennzeichnen, EU-weit den Salz- statt des Natriumwerts angeben. Aber erst ab Ende 2016 ist die Nährwertkennzeichnung für alle Hersteller auf den Produkten verpflichtend.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sardinen und Sardellen? Das sind die Unterschiede
Fisch ist nicht gleich Fisch - vor allem im Geschmack. Dies gilt auch für Sardinen und Sardellen. Aber wie lassen sich diese beiden Fischarten auseinander halten?
Sardinen und Sardellen? Das sind die Unterschiede
Hasch-Kuchen haut Partygäste um
In Leipzig hatte eine Geburtstagparty ein rauschendes Finale. Die Brownies eines Gastes hatten es dermaßen in sich, dass acht völlig Bekiffte in die Klinik gebracht …
Hasch-Kuchen haut Partygäste um
Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
An heißen Tagen greifen wir gern zu eisgekühlter Limonade, die meist viel Zucker und Unmengen an chemischen Zusätzen enthält. Selbstgemachte Limonade ist dagegen nicht …
Zitronen-Minz-Limonade mit Honig
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?
Für viele gibt es kein gutes Frühstück ohne Ei und die meisten schrecken das Ei ab, um es leichter zu schälen. Aber warum klappt das bei manchen Eiern nicht?
Gekochtes Ei schälen: Warum lassen sich manche Eier nicht pellen?

Kommentare