+
Radicchio enthält viele Bitterstoffe. Am besten macht er sich deshalb in einem gemischten Salat.

Mild oder bitter

Diese Salatsorten gibt es

Kopfsalat, Endivie oder Rucola haben jetzt Saison. Wer will kann die Salate mischen - oder doch nicht? Wer sich nicht sicher ist, dem hilft eine kleine Salatkunde weiter.

Bonn - Auf dem Markt gibt es jetzt wieder viel Salat aus heimischem Anbau zu kaufen. Die gängigen Salatsorten gehören zu zwei Gruppen.

Zur Lattich-Gruppe zählen beispielsweise Kopfsalat, Eis-, Batavia- und Romanasalat. Sie enthalten nur wenig Bitterstoffe, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Salate der Zichorien-Gruppe enthalten dagegen mehr Bitterstoffe und meist auch mehr Vitamine und Mineralien. Beispiele sind Endivie, Chicorée und Radicchio.

Eisbergsalat hat nur wenig Eigengeschmack, bleibt im Dressing dafür aber lange frisch. Nahe verwandt mit dem Eisbergsalat ist der rot-grün gefärbte Batavia. Das Aroma ist kräftiger, die Blätter sind knackig und bleiben länger frisch. Endivie und Radicchio gehören zur Zicchoriengruppe und haben einen bitteren Geschmack. Sie sind ideal für Mischsalate.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vegetarisches Schnitzel: Steckrüben mit Semmelbröseln braten
Unter einem Schnitzel stellen sich die meisten Fleisch vor. Doch es gibt auch alternative Variationen. Dafür eignen sich unter anderem Steckrüben. Ihr Geschmack hängt …
Vegetarisches Schnitzel: Steckrüben mit Semmelbröseln braten
In Cocktail-Schirmchen sind geheime Botschaften versteckt
Die kleinen, bunten Schirmchen zieren Cocktails, Eisbecher oder Desserts. Doch was fast niemand weiß: Darin sind winzige Nachrichten versteckt.
In Cocktail-Schirmchen sind geheime Botschaften versteckt
Dieses Restaurant hat eine Herz für quengelige Kinder
Eltern kennen das Problem: Kaum möchte die Bedienung die Bestellung im Restaurant aufnehmen, haben die Kleinen prompt keinen Hunger oder keine Lust mehr. Diese …
Dieses Restaurant hat eine Herz für quengelige Kinder
Auf diese Schokolade können Sie sicher ganz leicht verzichten
Wenn nur das Wort Schokolade fällt, läuft den meisten schon das Wasser im Mund zusammen. Ob das bei dieser Sorte auch der Fall ist?
Auf diese Schokolade können Sie sicher ganz leicht verzichten

Kommentare