+
Limetten schmecken etwas milder als Zitronen und enthalten fast genau so viel Vitamin C. Foto: Monique Wüstenhagen

Milde kleine Schwester: Limetten stärken Abwehr und Knochen

Limetten schmecken milder als Zitronen. Trotzdem enthalten sie jede Menge Vitamin C, sind also eine wunderbare Alternative.

Bonn (dpa/tmn) - Limetten sind etwas kleiner, grüner und saftiger als Zitronen. Auch ihr Geschmack ist sauer, sie sind aber milder als die große gelbe Schwester. Und: Auch Limetten enthalten viel Vitamin C und stärken daher die Abwehr, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid.

Der Gehalt an Kalzium, Kalium und Phosphor ist sogar höher als der in Zitronen. Somit sind die tropischen Früchte gut für die Knochen, das Herz und das Nervensystem. Und in Limetten stecken ätherische Öle, Folsäure sowie die Vitamine A und B.

Wer nur einen kleinen Spritzer Limettensaft braucht, der muss sie nicht gleich halbieren. Wenn man ein Loch hinein sticht, lässt sich eine kleine Menge auspressen - und die Frucht wird nicht so schnell trocken.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Burger-Läden kann man nie genug haben und deshalb wird die Auswahl in München bald um ein echtes Schwergewicht erweitert.
Neuer Konkurrent lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Eine Frau kaufte einen Backfisch der Marke "Nordsee" im Supermarkt als Abendessen für ihren Sohn. Beim Essen machte sie einen widerlichen Fund.
Ekel-Fund: Kundin entdeckt Sieben-Zentimeter-Wurm in "Nordsee"-Backfisch
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Aber oft auch Persipan eingesetzt. Wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?
Marzipan oder Persipan: Was ist da eigentlich der Unterschied?
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen
Oft sind Avocados nach dem Einkauf im Supermarkt noch nicht wirklich essbar – doch mit einem kleinen Trick bringen Sie die Frucht in zehn Minuten zum Reifen.
So bringen Sie eine harte Avocado in zehn Minuten zum Reifen

Kommentare