+
Die kleinen Mirabellen sind eine köstliche Alternative zu Pflaumen. Man kann sie frisch genießen oder einkochen. Foto: Patrick Pleul/dpa

Bald Saison

Mirabellen vor dem Einkochen kurz erhitzen

Pflaumen kennt jeder, Mirabellen hingegen gelten eher als Geheimtipp. Traditionell werden die kleinen gelben Früchte zu Schnaps oder Likör verarbeitet. Dabei schmecken sie frisch genauso gut.

Bonn (dpa/tmn) - In den nächsten Wochen haben Mirabellen wieder Saison. Im Gegensatz zu anderem Steinobst lassen sich die Kerne bei Mirabellen leicht lösen. Wer mag, isst die orange-gelb gefärbten Früchte einfach pur.

Um das Obst einzukochen, sollte man es kurz in heißem Wasser erhitzen. So löst sich die Schale vom Fruchtfleisch, und man kann die Mirabellen durch ein Sieb drücken, erläutert die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse.

Mirabellen schmecken feinwürzig und süß. Traditionell wird aus ihnen Schnaps oder Likör gemacht.

Sie verfeinern aber auch süße und herzhafte Gerichte, zum Beispiel einen Streuselkuchen, und eignen sich als Kompott zu Quarkspeisen oder als Beilage zu Entenbrust und Kartoffeln. Auch in der Gnocchi-Pfanne zusammen mit Speck sind sie eine gute Ergänzung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deshalb sollten Sie Eier nicht mehr kochen
Eier kochen gehört zum Standardrepertoire. Es gibt aber gute Gründe, die weißen Nährstoffbomben nicht mehr so zuzubereiten. Wir verraten Ihnen, wie es besser geht.
Deshalb sollten Sie Eier nicht mehr kochen
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Das Grillen wird im Sommer fast andächtig zelebriert, dabei kommt es aber immer wieder zu Problemen. Klebendes Fleisch zum Beispiel. Aber die Lösung ist einfach.
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Der Schaum auf dem Bier ist wie die Kirsche auf der Torte – ohne geht es einfach nicht. Aber was ist zu tun, wenn sich auf dem Gerstensaft einfach keine weiße Krone …
So gelingt Ihnen die perfekte Schaumkrone auf dem Bier
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen
Bei der Zubereitung von Gemüse, bleibt oft die Schale übrig - und landet im Müll. Das muss aber nicht sein. Aus den Gemüseresten kann man noch leckere Chips zubereiten …
Aus Gemüseschalen Chips herstellen oder Brühe kochen

Kommentare