+
Wer dem Teig eine Messerspitze Backpulver beimischt, bekommt am Ende umso schmackhaftere Kartoffelpuffer. Foto: Andreas Stein

Mit Backpulver werden Kartoffelpuffer besser

Bonn (dpa/tmn) - Auf die richtige Zusammensetzung des Teigs kommt es an: Kartoffelpuffer können ganz unterschiedlich gut gelingen. Tipps für den richtigen Teig gibt der Verbraucherinformationsdienst aid.

Kartoffelpuffer gelingen besser, wenn der Teig eine Messerspitze Backpulver enthält. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin. Weitere Teigzutat neben den geriebenen Kartoffeln können nach Geschmack geriebene Zwiebeln sein. Bevor Salz, Pfeffer und Ei zugefügt werden, sollte die Kartoffelmasse leicht mit der Hand ausgedrückt und überflüssiges Wasser abgegossen werden. Kleine Teigmengen brät man dann in heißem Öl von beiden Seiten hellbraun an und lässt die fertigen Puffer vor dem Servieren auf einem Stück Küchenkrepp abtropfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spiegelei salzen: Diesen Fehler macht fast jeder
Spiegeleier krönen jedes Frühstück. Doch beim Salzen machen viele einen Fehler, der den perfekten Eigenuss stört.
Spiegelei salzen: Diesen Fehler macht fast jeder
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.
Schokocremes wie Nutella sind beliebt. Doch wie viel Zucker, Mineralöl und Fett enthalten die Sorten eigentlich? Ökotest hat dazu jetzt Zahlen veröffentlicht.
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Nudossi, Nutella & Co.
Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen
Ikea ruft Schaumkonfekt zurück
Das Einrichtungshaus Ikea muss sein Schaumkonfekt aus seiner kulinarischen Angebotspalette herausnehmen. Der Grund dafür ist außergewöhnlich.
Ikea ruft Schaumkonfekt zurück

Kommentare