+
Passt einfach immer: Ein herzhafter Mug Cake mit Tomate, Mozzarella und Basilikum. Foto: Naumann und Göbel Verlag/dpa-tmn

Herzhaftze Variante

Mug Cake à la Caprese

Sie sind mit wenigen Zutaten ganz einfach zu machen und werden in einer Tasse gebacken - Mug Cakes. Die Variante à la Caprese ist mit Tomate, Mozzarella und Basilikum.

Köln (dpa/tmn) - Italienisch angehaucht ist diese Variante des Mug Cakes - mit Tomate, Mozzarella und Basilikum.

Kategorie: Vorspeise

Zutaten für zwei Tassen a 220 Milliliter:

80 g Kirschtomaten,

30 g Mozzarella,

4 Stängel Basilikum,

2 El Olivenöl,

1 Ei (Größe L),

60 g Mehl,

mit Backpulver versetzt 1 Messerspitze gerebelter Oregano,

Salz,

Pfeffer,

Öl für die Tassen

2 Tomatenscheiben,

2 Mozzarellascheiben,

2 Basilikumblättchen,

einige Tropfen Olivenöl,

Aceto Balsamico zum Garnieren

Zubereitung:

1. Die Tomaten waschen, trocknen, die Stielansätze und die Kerne entfernen. Dann das Fruchtfleisch würfeln. Mozzarella ebenfalls würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blättchen hacken.

2. Olivenöl mit dem Ei in eine Rührschüssel geben und gut verquirlen. Das Mehl darübersieben und den Oregano dazugeben. Zusammen mit den Tomatenwürfeln und dem Basilikum gut verrühren, dann den Mozzarella unterheben. Die Mischung pikant mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Zwei Tassen mit Olivenöl einfetten. Den Teig darauf verteilen. Nacheinander bei 800 Watt für rund 2 Minuten in die Mikrowelle stellen. Anschließend mit je 1 Scheibe Tomate und Mozzarella belegen. Salzen, pfeffern und mit ein paar Tropfen Olivenöl und Aceto Balsamico beträufeln. Zum Schluss mit 1 Blättchen Basilikum garnieren und sofort servieren.

4. Für die Zubereitung ohne Mikrowelle ofenfeste Tassen verwenden und den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Die Küchlein auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
So bitte nicht: Diese Restaurant-Gäste hasst jeder Kellner
In der Gastronomie sind Gehalt und Trinkgeld hart verdient. Besonders, wenn man sieht, mit welchen dreisten Gästen es die Servicekräfte täglich zu tun bekommen.
So bitte nicht: Diese Restaurant-Gäste hasst jeder Kellner
Ketchup oder Mayo zum Eis? Hier gibt es die wohl wildeste Eis-Kreation
Ungewöhnliche Eissorten sind ja nichts Neues mehr. Aber Weißwursteis oder Rhabarber-Avocado-Eis war einer Eisdiele wohl immer noch zu langweilig.
Ketchup oder Mayo zum Eis? Hier gibt es die wohl wildeste Eis-Kreation
Gekochte Süßkartoffeln enthalten deutlich weniger Oxalsäure
Die Süßkartoffel ist zu einem richtigen Trendgemüse geworden. Sie enthält jedoch vergleichsweise viel Oxalsäure. Durch die richtige Zubereitung lässt sich der Gehalt …
Gekochte Süßkartoffeln enthalten deutlich weniger Oxalsäure

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.