Wahre Nächstenliebe oder geschickter PR-Coup?

Muslimisches Restaurant wird für diesen Zettel gefeiert

  • schließen

Ausgerechnet ein muslimischer Restaurantbetreiber hält in London den Geist der Weihnacht hoch: Am 25. Dezember bietet das Restaurant "Shish" allen Obdachlosen und einsamen Senioren ein kostenloses Drei-Gänge-Menü an.

"Niemand isst an Weihnachten allein. Wir sind hier, um bei euch zu sitzen", schreibt Restaurantinhaber Serdar Kigili Ende November auf englisch auf einen Zettel und hängt ihn an die Scheibe seines türkischen Restaurants "Shish" im Londoner Stadtteil Bexley.

Darunter das Angebot: Suppe mit Joghurt, Hühnchenspieß oder Gemüseeintopf als Hauptgang und Reispudding zum Nachtisch - alles gratis. Eingeladen sind obdachlose Menschen und Alte.

Die herzerwärmende Geschichte macht seit einigen Tagen in britischen Medien und auf den sozialen Portalen die Runde. Das Restaurant hatte auf Twitter und Facebook selbst mehrfach darum gebeten, die Aktion zu teilen und zu verbreiten. Offenbar mit mehr Erfolg, als erwartet: Mittlerweile sind die Links zum eigenen Twitter- und Facebook-Profil auf der Seite des Restaurants deaktiviert.

Anwohner bieten spontan ihre Hilfe an

Die Idee sei ihm gekommen, als eine ältere Frau ihm erzählt habe, dass sie Weihnachten allein verbringen müsse, so erzählte der Inhaber der Nachrichtenagentur Associated Press. Sie habe ihn an seine Mutter erinnert, die in der Türkei lebt und die er seit fünf Monaten nicht gesehen habe.

Von so viel Gemeinschaftssinn inspiriert, boten mittlerweile mehrere Anwohner an, an Weihnachten freiwillig auszuhelfen. Eine Gruppe von Taxifahrern aus der Nachbarschaft will die Gäste kostenlos zum Restaurant und zurück chauffieren. Ob das Restaurant mit seinen rund 60 Plätzen dem zu erwartenden Ansturm standhalten kann, bleibt abzuwarten.

Sozialverband: So viel Arme in Deutschland wie noch nie

Rubriklistenbild: © Twitter / @shishsidcup

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es ist Zwiebelkuchenzeit: Wissenswertes zum scharfen Gemüse
Wenn der Spätsommer in den Herbst übergeht, hat der Zwiebelkuchen wieder Saison, traditionell begleitet von neuem Wein. Davor allerdings gibt es oft Tränen - und danach …
Es ist Zwiebelkuchenzeit: Wissenswertes zum scharfen Gemüse
Unbedingt erhitzen: Vogelbeeren darf man essen
Vogelbeeren sollte man nicht essen - zumindest nicht roh. Richtig zubereitet sind die Früchte der Eberesche jedoch sehr schmackhaft und bekömmlich.
Unbedingt erhitzen: Vogelbeeren darf man essen
Wie lange halten Fleisch und Co. im Gefrierschrank?
Wenn der Tag lang war und der Hunger groß ist, kann das Gefrierfach der Retter in der Not sein. Aber wie lange halten sich Lebensmittel im ewigen Eis?
Wie lange halten Fleisch und Co. im Gefrierschrank?
Feines mit Aussicht: Foodbloggerin verrät ihre Tipps fürs Münchner Umland
An schönen Herbsttagen haben viele Lust, ins Münchner Umland zu fahren und dort gut zu essen und die Sonne zu genießen. Foodbloggerin Bianca Murthy stellt die schönsten …
Feines mit Aussicht: Foodbloggerin verrät ihre Tipps fürs Münchner Umland

Kommentare