+
Konditormeister Frank Hochstätter schreibt mit einem Spritzbeutel den Namen der besten Mama von Welt auf die Torte.

Süße Grüße für Mama

Muttertag: Torten-Aktion bei Rischart

  • schließen

Mama ist die Beste! An diesem Sonntag ist Muttertag – und natürlich gibt es viele Wege, um Danke zu sagen. Blumen sind in Deutschland das beliebteste Geschenk, aber auch selbst gemachte Kleinigkeiten stehen hoch im Kurs.

Dazu gibt’s jetzt eine ganz besondere Idee – nämlich süße Grüße. Max Rischarts Backhaus bietet Ihnen nämlich heute und am Samstag im Olympia-Einkaufszentrum die Möglichkeit, eine ganz persönliche Torte für die geliebte Mama zu gestalten. Wir haben uns gedacht: Das schauen wir uns mal an. Die tz war bereits in Rischarts Backhaus, um Ihnen einen Vorgeschmack zu geben, wie die ganz besonderen Torten entstehen. Bitteschön:

Beschriften der Herztorte

Selbst verzierte Torten in Herzform für Münchner Mamas: In der zentralen Backstube in der Buttermelcherstraße zeigen uns die Konditoren hautnah und vorab, wie kleine und große Kinder ihren ganz eigenen Kuchen zum Muttertag im OEZ gestalten können. Zunächst werden die Torten-Rohlinge in Herzform aus feinen Zutaten wie Schokoladencreme, Marzipan, Bourbon-Vanille und Zitronensaft mit einer Kuvertüre überzogen. Sobald diese getrocknet ist, kann man mit dem Verzieren anfangen. Konditormeister Frank Hochstätter schreibt mit einem Spritzbeutel, je nach Wunsch, beispielsweise den Namen der Mama oder einen Gruß auf das süße Geschenk. Weil das nicht ganz einfach ist, kann man einen der zehn Konditoren vor Ort bitten, das zu übernehmen.

Verzieren des feinen Kuchens

Jetzt sind der Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt: Der Künstler kann Dekor wie bunte Zuckerblumen, zum Beispiel in den Lieblingsfarben der Mama, kleine oder große Herzen sowie Goldstaub verwenden und damit die süße Überraschung nach Lust und Laune verzieren. Natürlich stehen die Profis von Rischart mit Tipps zur Seite. Bei den Mitarbeitern sitzt schließlich jeder Handgriff

Profis helfen bei der Aktion im OEZ

Wer bei dieser Aktion dabei sein möchte: Heute und am Samstag (jeweils von 10 bis 19.30 Uhr) stehen zehn Konditoren von Rischart auf der Sonderverkaufsfläche in der Filiale im Olympia-Einkaufszentrum (Hanauer Str. 68), um Ihnen bei der Gestaltung einer Muttertagstorte für diesen Sonntag zu helfen. Die Kosten für ein Herztörtchen samt Verzierung liegen bei 5,95 Euro. Das größere Schokoherz liegt bei 6,95 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerne und Pflanzenteile können krank machen
In einen Smoothie sollte möglichst viel frisches Obst und Gemüse hineinkommen. Aber Achtung: Nicht jeder Kern oder jedes Teil einer Pflanze sollte man verwenden, sonst …
Kerne und Pflanzenteile können krank machen
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Sie wissen, dass Einfrieren Speisen haltbar macht. Aber ist Ihnen auch klar, dass Sie diese ungewöhnlichen Lebensmittel im Gefrierschrank lagern können?
Warum Sie Chips und Avocados einfrieren sollten
Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis
Die Speisewürze, die bisher Nudelsoßen, Suppen und Co. verfeinert hat, gibt es jetzt auch als Speiseeis. Da kann schon einmal die Frage aufkommen: Muss das sein?
Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt
Muss guter Wein teuer sein? Oder kann ein guter Tropfen auch wenig Geld kosten? Nicht immer zählt der Geschmack des Weines, wie eine Studie zeigt. Manchmal lassen wir …
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt

Kommentare