+
Beim Einkauf sollten Verbraucher darauf achten, dass die Schale des Obstes unversehrt ist. Foto: Kristina Puck/dpa

Weiche Schale, harter Kern

Nektarinen enthalten mehr Zucker als Pfirsiche

Pfirsiche und Nektarinen sehen sich ähnlich. Dennoch gibt es einen kleinen aber feinen Unterschied: der Pfirsich enthält weniger Zucker als die Nektarine. Eine kalorienarme Nascherei sind beide Obstsorten.

Bonn (dpa/tmn) - Wer das pelzige Gefühl von Pfirsichen auf der Zunge nicht mag, sollte zur Nektarine greifen. Sie enthält etwas weniger Wasser, aber im Schnitt mehr Zucker als der Pfirsich. Kalorienarm sind aber beide mit etwa 42 Kilokalorien pro 100 Gramm, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung.

Beim Kauf sollten Verbraucher darauf achten, dass die Früchte eine pralle und unverletzte Haut haben. Kleine Macken und Druckstellen kann man wegschneiden, aber schimmelig darf das Obst nicht sein.

Da das Obst sehr saftig ist, macht es schnell Flecken. Besser als Reinbeißen ist diese Methode: Die Frucht rundum mittig einschneiden und die Hälften gegeneinander drehen. Dann bleibt der Kern in einer Hälfte stecken, und man kann sie leichter essen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie Ihren Rotwein vor dem Verzehr in den Mixer schütten
Weinkenner werden die Hände zusammenschlagen und die Nasen rümpfen. Und dennoch: Der Trick, Rotwein durch den Mixer laufen zu lassen, kann sinnvoll sein.
Darum sollten Sie Ihren Rotwein vor dem Verzehr in den Mixer schütten
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Wenn Sie das nächste Mal Nudeln kochen, denken Sie daran: Schütten Sie nie mehr das Nudelwasser in den Abfluss. Köche nennen es nicht umsonst "flüssiges Gold".
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Mit diesem genialen Trick kriegen Sie jedes Marmeladenglas in Nullkommanix auf
Marmelade, saure Gurken oder Senf: Viele Lebensmittel werden in Gläsern verkauft. Diese aber sind oft widerspenstig. Mit diesem Trick kriegen Sie jedes Glas auf.
Mit diesem genialen Trick kriegen Sie jedes Marmeladenglas in Nullkommanix auf
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll
"Keimende Kartoffeln unbedingt wegwerfen", wussten schon unsere Großmütter. Doch sind ausgetriebene Kartoffeln wirklich giftig oder reicht es, sie zu schälen?
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.