Das große Krabbeln

Unter dieser Decke versteckt Rewe den Würmer-Burger

  • schließen

Die meisten neuen Produkte im Supermarkt fallen nicht unbedingt auf, aber was REWE da pünktlich zur Grillsaison in die Kühltruhe legt, schlägt große Wellen.

Es geht doch nichts über einen leckeren Burger vom Grill. Das saftige Fleisch, der Geruch – ein Genuss, den sich viele Leute gönnen. Bei dem Burger, den Rewe nun neu ins Programm genommen hat, dürfte die Euphorie aber etwas weniger groß ausfallen.

Würmer im Burger

Seit gestern ist er da, Deutschlands erster Insektenburger des Osnabrücker Start-Up "Bugfoundation". Mit ihm wagt sich die Supermarkt-Kette auf ein ganz neues Terrain. Der Burger sieht von außen recht gewöhnlich aus, aber er hat es in sich. Die Insekten-Burger bestehen aus zu Mehl vermahlenen und mit Gemüse gemischten Buffalowürmern. Diese Larven sind schon aus der Reptilienfütterung bekannt und sollen nun auch deutschen Grillfans schmecken.

Neues Gesetz ermöglicht den Verkauf

In Ländern wie den Niederlanden und Belgien gibt es den Würmer-Burger schon länger, aber erst die Novel-Food-Verordnung, die seit dem 1. Januar 2018 in Kraft ist, hat den Verkaufsstart auch in Deutschland möglich gemacht. Insekten – sowohl ganze Tiere als auch Teile davon – werden in der neuen Verordnung explizit genannt.

Auch interessant: Dieser Burger lässt McDonald's, Hans im Glück und Co. zittern

Wie schmeckt der Burger?

Die Start-Up-Gründer Baris Özel und Max Krämer sind von ihrem Produkt überzeugt. Der Burger erinnert optisch an seinen klassischen Bruder und schmeckt durch die Insekten leicht nussig, wie die InTouch berichtet. Und auch Umweltschützer können mit Genuss zubeißen: Die Zubereitung aus Buffalowürmern schont unsere Erde, da die Würmer nur einen Bruchteil der Ressourcen brauchen, die beispielsweise Rinder benötigen.

Wo gibt es den Burger zu kaufen?

Der Verkauf der Würmer-Spezialität ist in zwei Rewe-Filialen in Aachen gestartet. Wenn ausreichend Kunden die neuartigen Insekten-Burger annehmen, will die "Bugfoundation" aber weiter expandieren.

Lesen Sie auch: Burger-Liebe – Paar feiert irre Fast-Food-Hochzeit

ante

Harte Realität: So sieht McDonald's-Essen wirklich aus

Rubriklistenbild: © Instagram Screenshot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heute gibt's den Big Mac für 1,50 Euro, aber achten Sie auf das Kleingedruckte
Heute startet McDonald's den neuen Herbstkalender mit Coupons. Sie können einiges sparen, aber es gibt einen kleinen Haken, der viele ärgert.
Heute gibt's den Big Mac für 1,50 Euro, aber achten Sie auf das Kleingedruckte
Mädchen verteilt selbst gebackene Kekse in der Schule - mit verstörender Zutat
Eigentlich freuen sich alle über die nette Geste, als ein Mädchen in ihrer Schule Kekse an die Mitschüler verteilt. Als die eklige Zutat bekannt wird, ändert sich alles.
Mädchen verteilt selbst gebackene Kekse in der Schule - mit verstörender Zutat
Ekliger Fund in Capri-Sonne: Vater schäumt vor Wut, aber das Problem ist nicht neu
Ein Vater wollte seiner Tochter als Belohnung eine Capri-Sonne trinken lassen. Was er in dem Standbeutel entdeckte, schockierte ihn sichtlich.
Ekliger Fund in Capri-Sonne: Vater schäumt vor Wut, aber das Problem ist nicht neu
Gurken, Avocados und Co. sind nicht vegan und das ist der Grund, den niemand vermutet hätte
Der Avocado-Boom ist ungebrochen und gerade bei gesundheitsbewussten Menschen landet das Powerfood häufig auf dem Teller. Das könnte sich jetzt allerdings ändern.
Gurken, Avocados und Co. sind nicht vegan und das ist der Grund, den niemand vermutet hätte

Kommentare