+
Supermärkte im Test.

Sparen Sie

Nicht Aldi, nicht Lidl: Das ist der günstigste Supermarkt in Deutschland

  • schließen

In Deutschland wird gerne gespart, auch beim Einkaufen. Eine Preis-Studie hat dabei gezeigt: Nicht Aldi oder Lidl sind die günstigsten Supermärkte.

Für 65 Prozent aller Deutschen spielt der Preis beim Lebensmittelkauf eine entscheidende Rolle und wirkt stärker als Angaben zu Inhaltsstoffen und Nährwerten auf die Kaufentscheidung ein.

Das Verbraucherportal Vergleich.org hat das Preisniveau von insgesamt sieben deutschen Supermarkt- und Discounterketten untersucht.

Supermarkt-Preisstudie

Im Jahr 2015 existierten laut dem Statistischen Bundesamt 27,55 Prozent weniger Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel als noch 2005. Gleichzeitig steige der Umsatz im Lebensmittelhandel seit 2005 konstant an. Der immer größere Umsatz wird demnach auf immer weniger Unternehmen verteilt.

Kaufland ist der günstigste Supermarkt

Getestet wurden die sieben großen Supermärkte in Deutschland: Rewe, Penny, Netto, Edeka, Aldi, Lidl und Kaufland. In den Läden wurden 72 Artikel von Eigen- und Markenprodukten gekauft. Das Ergebnis: Kaufland ist der günstigste Supermarkt laut der Studie. Bei Kaufland kostete es demnach mit gut 100 Euro rund elf Prozent weniger als bei Edeka.

Lesen Sie hier: Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten.

Auch Supermärkte bieten günstige Eigenmarken

Bei reinen Eigenmarken wurden 38 Produkte getestet. Das Ergebnis: Wer sich auf Eigenmarken beschränkt, der kauft beim Discounter Lidl am günstigsten ein. Der Warenkorb mit den 38 Produkten kostete im Test rund 36 Euro. Kaufland folgte bei den Eigenmarken knapp dahinter mit rund 38 Euro.

Mit "Ja!", "Gut und Günstig" und "Tip" haben auch die großen Supermarktketten ihre eigenen Marken im Niedrigpreis-Sektor. Wie die Erhebung zeigt, können die Vollsortimenter dabei preislich mit Lidl und Aldi mithalten.

Wer immer das günstigste Produkt aus der gesuchten Kategorie in den Einkaufswagen legt, gibt bei Real am meisten Geld für seinen Einkauf aus. Das liegt laut der Studie daran, dass es bei Real keine Eigenmarken im Angebot gibt.

Auch interessant: Darum kaufen so viele Menschen ihre Semmeln bei Lidl und Aldi ein.

Video: Lidl baut Filialen um und löst damit ein nerviges Problem

Video: Discounter-Diät: So schlank werden Sie mit Aldi, Lidl und Co.

Video: Diese Tiefkühlprodukte lieben die Deutschen am meisten

sca

Endlos haltbar: Diese Lebensmittel verderben nie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trick für die Grillparty: So lässig haben Sie noch nie ein Bier geöffnet
Janna Schleicher wird gefeiert und ausnahmsweise mal nicht wegen ihrer Schönheit oder wegen einer dreisten Aktion, sondern aus dem einzig wahren Grund: Bier.
Trick für die Grillparty: So lässig haben Sie noch nie ein Bier geöffnet
Schwarzes Eis als Food-Trend 2018: Pille kann Wirkung verlieren
Wenn es um den Sommer 2018 geht, dann sehen viele Hipster schwarz. Zumindest wenn es um Eis geht: Bei Instagram häufen sich Fotos unter dem Hashtag #blackicecream.
Schwarzes Eis als Food-Trend 2018: Pille kann Wirkung verlieren
So behält Spargel seine Farbe beim Kochen
Jetzt beginnt die Spargelzeit. Ob klassisch, mit Sauce Hollandaise oder im Salat, das heimische Königsgemüse ist sehr vielseitig. Ein paar Tipps, wie das Edelgemüse …
So behält Spargel seine Farbe beim Kochen
So einfach schmecken Ihre Burger vom Grill wie aus dem Restaurant
Sie essen gerne Burger, kriegen diese zu Hause aber nie richtig gegrillt? Mit diesen Tipps grillen Sie Burger ab jetzt so lecker wie aus dem Restaurant.
So einfach schmecken Ihre Burger vom Grill wie aus dem Restaurant

Kommentare