+
Nicht alle Zutaten eignen sich für grüne Smoothies. Foto: Wolfram Kastl/dpa

Zubereitungs-Empfehlung

Nicht alle Kräuter eignen sich für grüne Smoothies

Grüne Smoothies sind gesund. Doch manche Zutaten gehören nicht in den Shake. Manche enthalten erhöhte Nitrat-Werte. Andere sind roh nicht nur schwer zu verdauen. Hier ein kleiner Überblick.

Berlin (dpa/tmn) - In Smoothies landet viel rohes Grünzeug und Obst. Doch nicht alle Sorten kann man bedenkenlos essen.

Rhabarber und Holunder müssen vor dem Verzehr zum Beispiel immer erhitzt werden, da sie sonst nicht gut verdaut werden können.

Blattgemüse wie Spinat, Kopf- und Feldsalat sowie Rucola kann außerdem je nach Anbaugebiet hohe Gehalte an Nitrat aufweisen. Um nicht zu viel davon aufzunehmen, sollte man Blattstiele, äußere Blätter und Rippen lieber nicht benutzen, erklärt der Verbraucherzentrale Bundesverband.

Zum puren Verzehr eignen sich alle Gemüsearten und Kräuter, die auch sonst roh auf dem Speiseplan stehen: Petersilie, Sauerampfer, Kerbel, Dill, Möhrengrün, Blätter von Radieschen, Sellerie, Brennnessel, Giersch oder Portulak. Wegen der Verwechslungsgefahr mit Giftpflanzen sollte man Wildkräuter aber immer nur zusammen mit Experten sammeln.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Camembert, Geflügelsalami und Puten-Hacksteaks zurückgerufen
Sind Lebensmittel verunreinigt oder mangelhaft gekennzeichnet, nehmen Hersteller sie in der Regel aus dem Handel. Derzeit werden aus diesen Gründen ein Camembert aus der …
Camembert, Geflügelsalami und Puten-Hacksteaks zurückgerufen
Gute Nachricht für Fastfood-Fans: Diese US-Kette kommt nach Deutschland
Nachdem in den letzten Jahren eine regelrechte Burger-Schwemme über unser Land geschwappt ist, kommt jetzt frischer Wind in die Fastfood-Landschaft.
Gute Nachricht für Fastfood-Fans: Diese US-Kette kommt nach Deutschland
Gast lässt Reservierung platzen - Die Rache des Wirtes macht wütend
Wenn man eine Restaurantreservierung nicht wahrnehmen kann, sagt man ab. Es nicht zu tun, ist unhöflich, aber wie ein Wirt darauf reagiert, ist völlig übertrieben.
Gast lässt Reservierung platzen - Die Rache des Wirtes macht wütend
Grüne und keimende Knollen in Kartoffeln aussortieren
Kartoffeln gehören neben Reis und Nudeln zu den beliebtesten Beilagen. Bei der Auswahl und der Zubereitung von Kartoffeln sollten Verbraucher sorgfältig vorgehen. Denn …
Grüne und keimende Knollen in Kartoffeln aussortieren

Kommentare