+
Fencheltee ist ein Klassiker in der Hausapotheke - aber auch als Gemüse hat Fenchel eine heilende Wirkung. Foto: Marc Müller

Ob als Tee oder Gemüse: Fenchel tut dem Magen gut

Schon in der Antike ein Hit: Fenchel heilte als Tee oder Gemüse bereits die Mägen der alten Griechen. Diese Wirkung geht vor allem auf die ätherischen Öle des Fenchels zurück. Aber der Hausapotheken-Klassiker hat noch mehr zu bieten.

Bonn (dpa/tmn) - Fencheltee ist bei Magenbeschwerden ein klassisches Hausmittel. Auch wer Fenchel als Gemüse isst, tut seinem Magen etwas Gutes, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid.

Schon im Altertum hätten Römer und Griechen Fenchel als Gewürz- und Heilpflanze geschätzt. Die wohltuende Wirkung liegt vor allem an den ätherischen Ölen: Anethol, Fenchon und Menthol. Sie lindern Völlegefühl, Verstopfung und Blähungen.

Und Fenchel enthält noch mehr Wertvolles. Schon eine Portion von 200 Gramm deckt ein Viertel des Tagesbedarfs an Kalzium, heißt es beim aid. Auch die Vitamine A,C und E, Folsäure, Eisen, Magnesium und Kalium stecken in den hellen Knollen. Hinzu kommt, dass Fenchel sehr kalorienarm ist. In 100 Gramm stecken nur 24 Kalorien.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit einem Gefrierbeutel kochen Sie Pellkartoffeln in Rekordzeit
Man kann sie pur essen oder im Kartoffelsalat, aber eines bleibt gleich: Pellkartoffeln brauchen ihre Zeit. Nicht mehr mit diesem Trick...
Mit einem Gefrierbeutel kochen Sie Pellkartoffeln in Rekordzeit
Dummer Fehler: Hören Sie sofort auf, Gurkenwasser in den Abfluss zu schütten
Ein Glas Gewürzgurken sollte jeder im Kühlschrank haben. Sie sind ein kalorienarmer Snack, Katerheilmittel und lecker. Aber das Wasser wird leider weggeschüttet.
Dummer Fehler: Hören Sie sofort auf, Gurkenwasser in den Abfluss zu schütten
Rührei-Fehler: Diese Kleinigkeit machen Sie bestimmt auch immer falsch
Es ist ein Klassiker, der leider gar nicht so leicht zu machen ist, wie man vielleicht denkt. Viele machen sogar immer den gleichen Fehler beim Rühreibraten.
Rührei-Fehler: Diese Kleinigkeit machen Sie bestimmt auch immer falsch
Für dieses saftige Bananenbrot brauchen Sie bloß eine einzige Banane
Sie haben mal wieder eine schwarze Banane im Obstkorb entdeckt? Dann freuen Sie sich! Schließlich können Sie damit ein köstliches Bananenbrot backen.
Für dieses saftige Bananenbrot brauchen Sie bloß eine einzige Banane

Kommentare