Nach Skandal-Verleihung: Musikpreis Echo wird abgeschafft

Nach Skandal-Verleihung: Musikpreis Echo wird abgeschafft
+
Eine Nachspeise vom Grill lässt sich mit Obst zubereiten.

Vom Grill

Obststücke schmecken gut mit braunem Zucker

Bei vielen darf es nach gegrillter Bratwurst und Steaks noch etwas Süßes sein. Dafür bietet sich Obst an. Das kann ebenfalls auf den Rost. Dazu ein wenig brauner Zucker - einfach lecker!

Amberg - Wer nicht nur Deftiges auf den Grill legen möchte, greift am besten zu Obst. Auf einer gusseisernen Platte können Ananas,- Mango- und Erdbeerstücke angerichtet werden, die schließlich auf den Rost kommt.

Dann bestreut man die Früchte am besten mit braunem Zucker, rät Fabian Beck, Küchenchef und Grillmeister. Durch die Hitze karamellisiert er schön. Eine andere Idee ist es, Obststücke auf einen Spieß zu stecken und ans Ende einen Marshmallow zu setzen. "Der schmilzt dann und läuft über die Früchte", erklärt Beck.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das ist das Besondere am Hochzeitsbier für Harry und Meghan
Die Hochzeit von Prinz Harry und seiner Meghan bewegt Menschen in Großbritannien und darüber hinaus. Sie können mit einem besonderen Bier auf die Verliebten anstoßen.
Das ist das Besondere am Hochzeitsbier für Harry und Meghan
Spargel deutlich teurer als vor einem Jahr
Spargelfans haben schon darauf gewartet: In Deutschland sind die langen Stangen endlich reif und kommen frisch in den Handel. Doch hohe Preise könnten die Freude etwas …
Spargel deutlich teurer als vor einem Jahr
Richtig fies: Tausende lachen sich über A****-Würstchen schlapp
Ein Fleischlieferant in Australien hat einen folgenschweren Tippfehler auf seine Verpackungen gedruckt, über den sich viele Kunden köstlich amüsieren.
Richtig fies: Tausende lachen sich über A****-Würstchen schlapp
Rezept für Bärlauch-Käse-Grillbrot
Frühling ist Kräuterzeit. Auch der Bärlauch kommt nun groß raus. Frisch geerntet ist er idealer Geschmacksgeber für Grillbrot. Hier ein unkomplizierten Beilagenrezept:
Rezept für Bärlauch-Käse-Grillbrot

Kommentare