+
Auch ohne Kristallzucker können süße Produkte wie Marmelade problematisch sein. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

"Ohne Kristallzucker": Auch Fruchtzucker ist problematisch

"Mit der Süße von Früchten" lautet ein häufig verwendeter Werbespruch für Lebensmittel. Doch auch über die Probleme, die Fruchtzucker mit sich bringen kann, sollten Verbraucher Bescheid wissen.

München (dpa/tmn) - Obst ist zwar sehr gesund, zu viel Fruchtzucker sollte man aber trotzdem nicht zu sich nehmen. Oft würden Produkte mit Sprüchen wie "ohne Kristallzucker" oder "mit der Süße von Früchten" beworben, erläutert der Verbraucherservice Bayern.

Fruchtzucker enthalte allerdings genauso viele Kalorien wie die meisten anderen Zuckerarten. Außerdem gebe es einen Zusammenhang zwischen dem Konsum von Fruktose und Übergewicht, der mit dem Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel zusammenhänge.

Der Vorteil ist, dass Fruktose den Blutzucker nur wenig erhöht. Dass ein Produkt Fruchtzucker enthält, erkennt man in der Zutatenliste etwa an den Begriffen Maissirup, high-fructose-sirup und Fruktose.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Achtung: Stiftung Warentest warnt - Kräuter von Iglo zurückgerufen
Verbraucher aufgepasst: In Iglo-Kräutern wurden giftbildende E.Coli-Bakterien festgestellt - Stiftung Warentest veröffentlicht großen Rückruf.
Achtung: Stiftung Warentest warnt - Kräuter von Iglo zurückgerufen
Kantinen-Hitliste: Das sind die beliebtesten Essen 2018
Deftiges und fettiges Essen steht in Kantinen weiterhin hoch im Kurs. Ernährungsexperten sehen das kritisch. Doch welche sind die beliebtesten Gerichte?
Kantinen-Hitliste: Das sind die beliebtesten Essen 2018
Darum sollten Sie keinen Light-Käse mehr essen
Light-Produkte sollen oftmals eine Diät unterstützen oder dazu führen, dass man "automatisch" abnimmt. Völliger Humbug, wie eine Studie zeigt.
Darum sollten Sie keinen Light-Käse mehr essen
Für Champions: Zwiebel-Champignon-Cheeseburger im BLT-Style
Beim Namen dieser Kreation werden sich viele fragen: Zwiebel und Champions kenne ich, aber was zum Geier bedeutet BLT? Wir verraten es Ihnen - und dazu ein leckeres …
Für Champions: Zwiebel-Champignon-Cheeseburger im BLT-Style

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.