1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

Tornado-Rührei: Dieser Eier-Trick begeistert das Internet

Erstellt:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Rührei auf Brot auf einem Teller.
Für alle Fans von Rühreiern und Omeletts gibt es eine clevere Zubereitungsmethode. © Vichaya Kiatying-Angsulee/Imago

Sie lieben Rühreier, freuen sich aber auch über neue Ideen der Zubereitung? Dann sind Sie hier ganz richtig: Erfahren Sie, wie man ein Tornado-Rührei macht!

Rührei ist einfach zu machen, braucht nicht viele Zutaten und schmeckt fast jedem. Perfekt als herzhaftes Frühstück oder als Snack zur Brotzeit. Tipps und Tricks, wie man das perfekte Rührei* macht, gibt es zuhauf. Zum Beispiel: Nehmen Sie Butter statt Milch oder Sahne, würzen Sie mit Sojasauce statt Salz und verquirlen Sie die Eier nur mit einer Gabel. Aber auch wenn Rühreier perfekt zubereitet sind: Nach einer Weile können sie doch etwas langweilig werden. Einerseits gibt es noch viele andere Möglichkeiten, wie Sie Eier genießen können – als Spiegelei, pochiert oder Eierstich. Andererseits findet sich aktuell auf TikTok ein ganz neuer Eier-Trend, der sicherlich einen Versuch wert ist. Es handelt sich immer noch um Rührei, aber es wird die Präsentation Ihres Frühstücks ohne Zweifel aufwerten.

Lesen Sie auch: So machen Sie Rührei in nur 15 Sekunden.

Tornado-Rührei: neues Zubereitungsart im TikTok-Video

Die geniale Eier-Zubereitungsmethode namens Tornado-Rührei – oder auch Tornado-Omelett – kann man auf TikTok zum Beispiel bei Nutzer @SunnyCuisine bewundern. Genau genommen handelt es sich nicht um eine komplett neue Methode, allerdings verbreitet sie sich aktuell sehr schnell in den sozialen Medien. Der Trend begann schon Anfang 2020 in Korea. Dank SunnyCuisines kurzem TikTok-Video kann nun jeder einfach lernen, wie die Zubereitung funktioniert:

Diese Tornado-Rühreier nachzumachen, ist nicht schwer. Die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung lesen Sie im Folgenden.

Auch interessant: Rührei, Spiegelei oder pochiert: So machen Sie Eier ganz einfach in der Mikrowelle.

So macht man Tornado-Rührei auf die TikTok-Art

Sie brauchen für die Tornado-Rühreier außer einer Bratpfanne nur ein besonderes Hilfsmittel: zwei Essstäbchen. Und so geht‘s:

  1. Schlagen Sie die Eier auf und verquirlen Sie sie, wie Sie es für normales Rührei tun würden. Gießen Sie die Eier in eine Pfanne, die bei mittlerer bis hoher Hitze auf dem Herd steht.
  2. Nachdem die Eier einige Augenblicke fest werden konnten und zu brutzeln beginnen, stecken Sie die Enden der Essstäbchen in die Eier, lassen Sie dabei etwas Platz zwischen ihnen.

    Als nächstes verwenden Sie die Stäbchen vorsichtig, um die Eier zu drehen, während sich die flüssigen Teile an den Rändern verteilen und weiter braten. Drehen Sie die Eier langsam weiter, sodass sie sich um sich selbst wickeln, bis alle Eier vollständig gebraten sind.
  3. Dann müssen Sie das Tornado-Rührei nur noch auf einen Teller geben und servieren! Wenn Sie die Stäbchen vorsichtig herausziehen, sollte sich die Mitte der Eier lösen und das Aussehen eines Tornadokegels erzeugen.

Viel Vergnügen beim Ausprobieren dieser neuen Rühreimethode und guten Appetit! Wussten Sie schon, dass man aus Omelett auch eine geniale Low-Carb-Pizza zaubern kann? (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare