+
Orangenkipferl

Orangenkipferl

Orangenkipferl: Denn Kipferl müssen nicht immer nur mit Vanille sein:

Zubereitungszeit: 1 Stunde und 10 Minuten

Zutaten für 50 Stücke:

250 g Mehl

1 Päckchen Vanillezucker

2 Päckchen geriebene Orangenschale

75 g Puderzucker

100 g gemahlene Mandeln

200 g Margarine (z.B. SANELLA)

100 g Zucker

Zubereitung:

1. Mehl, Vanillezucker, 1 Päckchen Orangenschale, Puderzucker, Mandeln und Sanella mischen und mit den Knethaken des Handrühres rasch zu einem glatten Teig verkneten.

2. Aus dem Teig fingerdicke Rollen formen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und zu Kipferln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 155 °C) ca. 10 Minuten backen.

3. Zucker mit dem zweiten Päckchen Orangenschale mischen, die Kipferl sofort nach dem Backen noch heiß vorsichtig in der Zuckerlösung wälzen.

Energie- und Nährstoffgehalt pro Stück:

Energie(kcal/ kJ): 71/ 295

Eiweiß(g): 1

Kohlenhydrate(g): 8

Fett(g): 4

Quelle: Unilever Gruppe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Brauereien machen aus Abwasser Bier
Wenn Wasser knapp ist, muss es Bier noch lange nicht sein. Ein Ingenieurbüro hat nun ein Pilotprojekt mit drei Brauereien gestartet und macht aus Schmutzwasser Bier.
Diese Brauereien machen aus Abwasser Bier
Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Still und leise hat sich ein deutsches Unternehmen zum Verfolger von McDonald's gemausert. Ein neuer Besitzer will jetzt sogar noch stärker angreifen.
Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Viele Menschen bevorzugen Lebensmittel aus der Region. Doch bei Pilzen findet man keine solchen Angebote im Supermarkt. Woran das liegt, erfahren Sie hier!
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Wer sitzt nicht gerne bei einer Tasse Tee im Wohnzimmer, wenn draußen der Herbststurm tobt? Ein selbstgemachter Hagebutten-Tee ist nicht nur lecker, sondern stärkt auch …
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht

Kommentare