+
Wertvolle Vitaminlieferanten: Paprikas helfen im Winter bei der Erkältungsvorbeugung. 

Abwehrkräfte stärken

Paprika statt Pillen: Vitamin-C-Lieferanten zur Winterzeit

Vitamin C stärkt die Abwehrkräfte. Doch woher holt man sich die wichtigen Stoffe am besten? Nicht in Präparaten - wissen Experten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Berlin - Viele Menschen nehmen gerade zur Winterzeit zusätzlich Vitamin C ein - zum Beispiel über Tabletten. Besser sei es aber, den Bedarf über die Nahrung zu decken, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Das funktioniere auch im Winter mit Lebensmitteln wie Paprika, Zitrusfrüchten, Kartoffeln und Kohl. Auch Säfte und Smoothies aus Obst und Gemüse sind Vitamin-C-Lieferanten.

Die DGE-Experten raten davon ab, nur zur Vorsorge oder Behandlung von Erkältungen routinemäßig Vitamin-C-Präparate einzunehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Insekten zum Probeessen auf Grüner Woche
Auf der Suche nach neue Geschmacksreizen ist die Nahrungsbranche erfindungsreich. Jetzt soll Krabbeltieren der Durchbruch in deutschen Küchen gelingen.
Insekten zum Probeessen auf Grüner Woche
Baked Beans peppen Gemüsesoßen auf
Zu einem deftigen englischen Frühstück gehören Baked Beans einfach dazu. Und sonst? In der Küche Südafrikas werden sie zum Beispiel häufig verwendet - kein "Chakalaka" …
Baked Beans peppen Gemüsesoßen auf
Dieses dreiste Angebot macht Lidl-Kunden richtig wütend
Supermarktketten versuchen mit immer neuen Produkten neue Kunden zu finden und alte zu halten. Aber mit diesem neuen Angebot hat Lidl einen Bock geschossen.
Dieses dreiste Angebot macht Lidl-Kunden richtig wütend
Entdeckt: Das sollten Sie 2018 essen und trinken
Die kulinarische Szene steht nie still und jedes Jahr tauchen neue Trends auf. Wir haben Instagram, Pinterest und Co. nach den Highlights durchsucht.
Entdeckt: Das sollten Sie 2018 essen und trinken

Kommentare