+
Gesund und lecker: Wurzeln und Knollen wie Sellerie (l-r), Pastinake, Petersilienwurzel, Schwarzwurzeln und Möhren bieten im Winter eine gute Abwechslung zu Kohlgemüsen. Foto: Mascha Brichta

Pastinake und Petersilienwurzel möglichst klein kaufen

Es sind Klassiker im Winter: Aus Petersilienwurzel oder Pastinake lassen sich leckere Suppen machen. Aber auch in anderen Speisen bringen sie eine ganz besondere Würze. Ein paar Kleinigkeiten sollte man beim Kauf beachten.

Oldenburg (dpa/tmn) - Pastinaken und Petersilienwurzeln haben derzeit Saison. Wer sie kauft, greift am besten zu kleinen Exemplaren, empfiehlt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Grund: Je kleiner, desto zarter und besser sind Pastinaken und Petersilienwurzeln im Geschmack. Wichtig sei auch, dass die Schale fest und unversehrt ist. Verbraucher schauen sich am besten auch die Blätter des Wurzelgemüses an: 

Sie sollten grün und saftig aussehen. Beide Gemüsesorten halten sich relativ lang. Wer sie nach dem Kauf in ein feuchtes Tuch einwickelt und ins Gemüsefach des Kühlschranks legt, kann sie bis zu zehn Tage aufbewahren.

Mitteilung der LWK Niedersachsen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deshalb sollten Sie Melonenkerne immer mitessen
Melonen sind vor allem im Sommer einfach lecker, weil sie so saftig sind. Die Kerne werden dabei gerne ausgespuckt – das sollten Sie aber keinesfalls tun.
Deshalb sollten Sie Melonenkerne immer mitessen
Diese zehn Unternehmen haben Kontrolle darüber, was wir essen
Die Produktauswahl in den Supermärkten täuscht - denn tatsächlich sind es zehn große Lebensmittelhersteller, die die Kontrolle über das haben, was wir essen.
Diese zehn Unternehmen haben Kontrolle darüber, was wir essen
Krabbenbrötchen sind so teuer wie nie
Nordseekrabben sind derzeit so teuer wie nie. Für ein Brötchen damit müssen Verbraucher im Norden tief in die Tasche greifen. Dennoch scheint der Appetit ungebrochen.
Krabbenbrötchen sind so teuer wie nie
Salmonellen-Gefahr: Rückruf für "Salami-Sticks-Classic"
Es gibt sie bei Marktkauf, Edeka, Netto und Norma: die "Salami-Sticks-Classic". Eine bestimmte Charge wurde nun zurückgerufen. Es besteht Salmonellen-Gefahr.
Salmonellen-Gefahr: Rückruf für "Salami-Sticks-Classic"

Kommentare