+
Köttbullar von Ikea

Tweet schlägt hohe Wellen

Alles nicht echt? Enttäuschende Enthüllung über Ikeas Köttbullar

Für viele ist ein Ikea-Besuch nur komplett mit einer Portion Köttbullar. Die Fleischbällchen gelten als Inbegriff Schwedens, aber jetzt bekommt das Image Risse.

Woran denken Sie, wenn Ihnen Schweden in den Sinn kommt? Blonde Schönheiten, rote Holzhäuschen, Abba und... Köttbullar. Besonders die schwedische Möbelkette Ikea hat die Fleischbällchen in Deutschland richtig bekannt gemacht.

Köttbullar sind nur ein Urlaubsmitbringsel

Jetzt hat Schwedens offizieller Twitter-Account allerdings harte Fakten geschaffen. In einem Tweet wird klargestellt, dass Karl der Zwölfte, König von Schweden, das Rezept Anfang des 18. Jahrhunderts aus der heutigen Türkei mitgebracht hat. Das heutige schwedische Nationalgericht ist also ein "Urlaubssouvenir".

Türkeifans haben diesen Zusammenhang vielleicht schon länger vermutet. Dort ist das Hackgericht "Köfte" ebenfalls sehr beliebt.

Der Post hat hohe Wellen geschlagen, nicht nur unter Köttbullar-Fans. Die "Enthüllung" wurde über 20.000 Mal geliked, 8.000 Mal retweeted und 827 Mal kommentiert (Stand: 4. Mai 2018). Aber keine Angst: Ikea wird die Fleischbällchen sicher nicht von der Karte streichen.

Lesen Sie auch: Ist Essen in Möbelhäusern wirklich so schlecht wie sein Ruf?

ante

Foto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Hühnerbrühe – so bereiten Sie den Erkältungskiller zu
Mit dem nasskalten Herbstwetter sind auch die Erkältungen auf dem Vormarsch. Ein gutes Hausmittel dagegen ist eine heiße Hühnerbrühe, am besten selbstgemacht. So geht's!
Gute Hühnerbrühe – so bereiten Sie den Erkältungskiller zu
Nie mehr runzelige Karotten: So bleiben sie lange knackig und frisch
Karotten sind in der Küche vielseitig einsetzbar - gekocht oder roh. Wenn sie weich und runzelig sind, mag sie aber niemand mehr essen. So bleiben Karotten frisch.
Nie mehr runzelige Karotten: So bleiben sie lange knackig und frisch
Kündigung: Fast-Food-Mitarbeiterin zeigt, wie beliebtes Gericht wirklich zubereitet wird
Ein Video am Arbeitsplatz davon drehen, was man täglich so macht? Für diese Angestellte hatte das böse Folgen - erst gab es Beschwerden und dann die Kündigung.
Kündigung: Fast-Food-Mitarbeiterin zeigt, wie beliebtes Gericht wirklich zubereitet wird
Rewe und Penny rufen tiefgekühlte Pangasiusfilets zurück
Die Firma REWE-Zentral AG ruft vorsorglich tiefgekühlte Pangasiusfilets zurück. Die betroffenen Produkte seien nicht mehr im Sortiment. Bereits gekaufte Pangasiusfilets …
Rewe und Penny rufen tiefgekühlte Pangasiusfilets zurück

Kommentare