+
Zarte, perfekte Spiegeleier gelingen Ihnen in Zukunft ganz leicht.

Ohne Wenden

Perfekte Spiegeleier ganz ohne Wenden: Mit diesem genialen Kniff geht's kinderleicht

  • schließen

Spiegeleier sind eine Wissenschaft für sich. Wirklich schön gelingen sie meistens nicht. Aber mit diesem einfachen Trick werden Sie im Handumdrehen zum Experten.

Es kann einen den ganzen Morgen verderben: Man will sich zwei Spiegeleier braten und was passiert? Sie kleben so in der Pfanne zusammen, dass man sie nicht umdrehen kann, das Eigelb kaputtgeht … Sie kennen das Drama.

Aber jetzt hat es ein Ende und Sie braten endlich Spiegeleier wie im Restaurant. Und das Beste ist, der Trick ist wirklich erschreckend simpel:

Spiegeleier richtig braten

Sie benötigen eine Pfanne und eine kleine Menge Fett. Erhitzen Sie die Pfanne nicht zu stark, sonst setzen die Eier an und sind unten schwarz, bevor sie auf der Oberseite gestockt sind.

  1. Schlagen Sie ein Ei in der Pfanne auf (so funktioniert das übrigens ohne lästige Eierschalenstückchen)
  2. Warten Sie, bis es anfängt, sich weiß zu verfärben.
  3. Schlagen Sie jetzt erst das nächste Ei hinein.
  4. Drehen Sie die Hitze der Platte herunter.
  5. Gießen Sie einen kleinen Schluck Wasser dazu.*
  6. Nun nehmen Sie einen Deckel, der zur Pfannengröße passt und decken die Eier damit ab.

Spiegeleier aus der Mikrowelle? Ja, das funktioniert!

Die Wärme unterhalb des Deckels sorgt dafür, dass das Wasser verdampft und die Eier auch auf der Oberseite stocken lässt, ohne dass Sie sie dafür umdrehen müssen. Das zeitversetzte Braten verhindert, dass die Eier zusammenkleben. Und fertig sind die schönsten Spiegeleier, die Ihr Frühstückstisch je gesehen hat!

Nach dem perfekten Spiegelei sind Sie bereit für das pochierte Ei: So einfach funktioniert das in der Mikrowelle!

Video: So gelingt das perfekte Frühstücksei

Auch interessant: So bekommt Ihre Pfanne eine echte Antihaftbeschichtung

ante

Schauen Sie schnell in Ihren Kühlschrank: Diese Lebensmittel müssen raus

* Es ist wichtig, dass Sie zunächst die Eier in die Pfanne geben und dann die Hitze der Platte reduzieren, damit das Öl nicht zu heiß ist, bevor Sie den Schluck Wasser dazugeben. Geben Sie niemals kaltes Wasser in überhitztes Öl, da das Öl mit dem schlagartig verdampfenden Wasser aus der Pfanne geschleudert werden kann. Auch brennendes Öl dürfen Sie auf keinen Fall mit Wasser löschen, da es zu einer gefährlichen Stichflamme kommen kann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frisches Brot selber backen: Mit diesem Topf-Trick geht es ganz schnell und einfach
Es gibt kaum etwas, das herrlicher ist, als frisches, duftendes Brot. Sie können sich selbst mit diesem Genuss verwöhnen und müssen gar nicht viel dafür tun.
Frisches Brot selber backen: Mit diesem Topf-Trick geht es ganz schnell und einfach
Mandarinen schälen: Dieser Trick ist total praktisch und hübsch
Mandarinen gehören zum Winter dazu. Mit einem einfachen Trick machen Sie die kleinen Zitrusfrüchte ganz schnell zum Hit auf jedem Obstteller.
Mandarinen schälen: Dieser Trick ist total praktisch und hübsch
Plätzchen bleiben besonders lange frisch, wenn Sie diesen Fehler vermeiden
Haben Sie schon mit der Weihnachtsbäckerei begonnen? Dann sollten Sie ein paar Tipps und Tricks kennen, wie Plätzchen und Co. schön frisch und lecker bleiben.
Plätzchen bleiben besonders lange frisch, wenn Sie diesen Fehler vermeiden
Schnitzel schmecken sofort besser, wenn Sie diese Zutat verändern
Schnitzel sind ein Lieblingsgericht der Deutschen. Neben der Qualität des Fleisches ist der Geschmack das A und O. So gelingt Ihnen das perfekte Schnitzel!
Schnitzel schmecken sofort besser, wenn Sie diese Zutat verändern

Kommentare