+
Braune Champignons gelten als etwas aromatischer als weiße. Gesund sind aber beide Varianten. Foto: Franziska Gabbert

Perfektes Wintergemüse: Champignons liefern Vitamin D

Im Winter fehlt dem Körper vor allem Vitamin D - durch das fehlende Sonnenlicht muss dieser Mangel über die Nahrung ausgeglichen werden. Wer nicht gleich zu teuren Nahrungsergänzungsmitteln greifen will, sollte sich den Champignon einmal genauer anschauen.

Bonn (dpa/tmn) - Vitamin-D wird nicht nur über die Nahrung aufgenommen, sondern bei direkten Sonnenstrahlen auf der Haut auch vom Körper gebildet. Deshalb ist es im Winter mitunter Mangelware - und man sollte besonders auf Lebensmittel achten, die Vitamin D liefern. Das sind beispielsweise Champignons.

Sie enthalten Provitamin D, das im Körper zu Vitamin D umgewandelt wird, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Dieses ist beispielsweise wichtig für gesunde Knochen.

Aber frische Champignons enthalten noch mehr Gutes. In ihnen steckt das Vitamin B6, Folsäure und Niacin. Außerdem sind die Mineralstoffe Kalium, Eisen und Jod enthalten. Übrigens unterscheiden sich weiße und braune Champignons in Sachen Inhaltsstoffen so gut wie gar nicht. Die braunen Exemplare gelten als etwas aromatischer und weniger druckempfindlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gebratener Speck ohne Schwein? Das gibt es tatsächlich
Nach der Völlerei des Weihnachtsfestet kommen die guten Vorsätze fürs neue Jahr. Wollen Sie sich vornehmen, weniger Fleisch zu essen? Diese Entdeckung macht es Ihnen …
Gebratener Speck ohne Schwein? Das gibt es tatsächlich
Schlechter Scherz? Diese Nudelpackung kostet 110 Euro
Für gute Pasta kann man schon etwas Geld ausgeben, aber was sich dieser Nudel-Hersteller erlaubt, ist dann doch etwas zu viel des Guten.
Schlechter Scherz? Diese Nudelpackung kostet 110 Euro
Weihnachten in München: Über diese Märkte sollten Sie schlendern
Was wäre die Weihnachtszeit ohne Weihnachts- und Christkindlmärkte? Nur halb so schön, findet Foodbloggerin Bianca. Über welche Märkte sie am liebsten schlendert, lesen …
Weihnachten in München: Über diese Märkte sollten Sie schlendern
Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?
Oft bestellen Gäste im Restaurant nur Leitungswasser, weil sie etwas Geld sparen wollen - und haben das Wasser dann trotzdem auf der Rechnung. Ist das eigentlich erlaubt?
Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?

Kommentare