+
Pistazien sind keine Nüsse, sie zählen zu den Schalenfrüchten. Foto: Franziska Gabbert

Pistazien dürfen nicht muffig riechen

Harte Schale, guter Kern: Pistazien sind gesund - vorausgesetzt, die Frucht ist in Ordnung. Beim Kauf sollte man deshalb ein paar Dinge beachten.

Bonn (dpa/tmn) - Pistazien sollten beim Kauf richtig schön grün aussehen. Das sei das deutlichste Zeichen für gute Qualität. Wenn man sie noch mit Schale kauft, sollten möglichst viele davon an der Naht aufgesprungen sein, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid.

Wichtig ist, dass sie nicht muffig riechen oder alt aussehen. Denn wie beispielsweise auch an Walnüssen können sich an Pistazien Aflatoxine bilden. Das sind giftige Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen, die schon in kleinen Mengen der Gesundheit schaden können.

Pistazien enthalten übrigens relativ viele Kilokalorien, weil sie etwa zur Hälfte aus Fett bestehen. Der aid empfiehlt Essern, die auf ihre Linie achten möchten, zu Pistazien mit Schale zu greifen - das Knacken mindert das Tempo beim Essen.

Mitteilung vom aid

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Deutsche versorgt Promis in New York mit Kuchen
Ikea ruft Schaumkonfekt zurück
Das Einrichtungshaus Ikea muss sein Schaumkonfekt aus seiner kulinarischen Angebotspalette herausnehmen. Der Grund dafür ist außergewöhnlich.
Ikea ruft Schaumkonfekt zurück
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Schokocremes entdeckt
Schokocremes wie Nutella sind beliebt. Doch wie viel Zucker, Mineralöl und Fett enthalten die Sorten eigentlich? Ökotest hat dazu jetzt Zahlen veröffentlicht.
Alarmierender Ökotest: Schadstoffe in Schokocremes entdeckt
Hefeflocken und Hefeextrakt dienen als Würzmittel
Die vegane Küche verwendet häufig Hefeflocken. Sie geben Pizzen, Aufläufen oder Soßen einen würzigen Geschmack, der an Käse erinnert. Aber welchen Unterschied gibt es …
Hefeflocken und Hefeextrakt dienen als Würzmittel

Kommentare