1. Startseite
  2. Leben
  3. Genuss

Für dieses Gericht haben Sie Pizzateig bestimmt noch nie verwendet

Erstellt:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Hätten Sie es gedacht? Pizzateig ist nicht nur zum Pizzabacken gut geeignet.
Hätten Sie es gedacht? Pizzateig ist nicht nur zum Pizzabacken gut geeignet. © Imago

Sie verwenden Fertig-Pizzateig aus dem Kühlregal nur für Pizza? Dabei können die nützlichen Rollen für so viel mehr schnelle Gerichte herhalten!

Fertiger Pizzateig ist super praktisch, wenn es schnell gehen muss. Ausrollen, belegen und ab in den Ofen. Fertig ist die (fast) selbstgemachte Pizza. Im Gegensatz zur Tiefkühl-Pizza können Sie diese Variante ganz nach Belieben mit Ihren liebsten Zutaten belegen. Und Sie sparen jede Menge Zeit, da klassischer Hefeteig vor dem Ausrollen erst gehen müsste. Haben Sie aber schon mal daran gedacht, den fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal für etwas Anderes zu verwenden? Und wir sprechen nicht von einfach gemachten Pizzaschnecken. Hier gibt‘s eine tolle Idee zur Zweckentfremdung.

Auch interessant: So haben Sie Tiefkühlpizza bestimmt noch nie zubereitet.

So machen Sie süße Zimtschnecken aus Pizzateig

Wer sagt denn, dass man aus Pizzateig nur herzhafte Gerichte machen kann? Im Grunde ist es nur ein Hefeteig, der sich auch hervorragend für Süßes eignet. Wie wäre es zum Beispiel mit Zimtschnecken? Aber statt selbstgemachten Hefeteig, den Sie auch hier eigentlich für das klassische Schnecken-Rezept brauchen, nehmen Sie einfach fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal. So stehen die geliebten Zimtschnecken blitzschnell auf dem Tisch, denn Sie brauchen nur noch drei weitere Zutaten: Butter, Zimt und Zucker. Genial, oder?

Jede Woche neue leckere Rezepte

Jeden Donnerstag präsentieren wir in unserem kostenlosen Rezepte-Newsletter die leckersten Ideen zum Kochen & Backen. So sind Sie bestens auf das Wochenende vorbereitet! Hier geht‘s zur Anmeldung.

Rezept für schnelle Zimtschnecken mit Pizzateig: Sie brauchen nur 3 Zutaten

Backen Sie auch: Mit dieser besonderen Zutat werden Brownies zum figurfreundlichen Genuss.

Rezept für schnelle Zimtschnecken mit Pizzateig: So geht‘s

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Rollen Sie den Teig auf der Arbeitsfläche aus. Verstreichen Sie die weiche Butter auf dem Teig.
  3. Bestreuen Sie den Pizzateig nun dick mit der Zimt-Zucker-Mischung.
  4. Rollen Sie den Teig von der Längsseite auf, sodass eine Rolle entsteht. Schneiden Sie diese in gleich dicke Stücke (ca. 2 cm).
  5. Legen Sie die Zimtschnecken mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier (oder Alternativen) belegtes Blech und backen Sie sie für etwa 20 Minuten, bis sie goldbraun sind.

Diese cleveren süßen Schnecken aus Pizzateig sind lecker und ganz schnell gemacht. Sie sparen sich das Hefeteig kneten und jede Menge Warterei. Guten Appetit!

Auch interessant

Kommentare