+
Die Pommes Boutique ist in der Amalienstraße.

Kunterbunter Fast-Food-Laden

Pommes Boutique: Almhütten-Charme in Schwabing

München - Die Pommes Boutique ist in der Amalienstraße schon eine feste Institution, ein kunterbunter Fast-Food-Laden mit Almhütten-Charme.

Mittags tummeln sich hier hungrige Studenten, abens kommen Berufstätige und Familien aus dem Viertel vorbei. Eine Portion der krossen, doppelt fritierten, belgischen Pommes (2,90 Euro) gehört für alle zum Pflichtprogramm. Für 0,50 Euro extra kann man sich durch 20 verschiedene Saucen probieren – mit lustigen Namen wie Samurai, Tartaar oder Andalous. Bestellt wird wie in einer Kantine an der Theke. Warme Gerichte bringt die Bedienung an den Tisch.

Auf der kleinen Karte stehen unter anderem Bio-Burger (6,80 Euro) und Garnelen-Spieß (5,20 Euro). Dazu schmeckt hausgemachte Limonade in den Sorten Ingwer, Rote Beeren oder Limette-Minz (2,20 Euro).

Die Portionen sind nicht allzu groß. So bleibt noch Platz im Bauch für eine süße Nachspeise. Brownie im Glas oder Tahiti Panna Cotta sind mit jeweils 2,20 Euro auch preislich ein Genuss.

Pommes Boutique

Amalienstraße 46

80799 München

Tel.: 089/95 47 33 12

Mo. – Sa., 10 – 22Uhr, So. und feiertags, 12 – 20 Uhr

Beate Winterer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

An diesen sieben Hinweisen erkennen Sie ein mieses Restaurant
Schlechtes Essen, mieser Service, verdorbener Magen: Dank dieser eindeutigen Signale können Sie schlechte Restaurants ab sofort meiden.
An diesen sieben Hinweisen erkennen Sie ein mieses Restaurant
Grüne Woche präsentiert Lebensmittel aus Aroniabeeren
Puh, wie sauer! Rohe Aroniabeeren schmecken säuerlich-herb. Die Bulgaren verarbeiten sie deshalb zu lecken Speisen weiter.
Grüne Woche präsentiert Lebensmittel aus Aroniabeeren
Bulgarischer Schafskäse wird oft mit Süßem kombiniert
Wer an bulgarisches Essen denkt, dem fällt der typische Schafskäse ein. Interessant ist, dass ihn die Bulgaren sowohl zu herzhaften als auch zu süßen Speisen essen.
Bulgarischer Schafskäse wird oft mit Süßem kombiniert
Kartoffelgratin mit dreierlei Bete von der Grünen Woche
Kontraste machen Appetit. Denn das Auge isst schließlich mit. So ist es eine gute Idee ein Kartoffelgratin mit verschiedenen Beete-Arten aufzupeppen. Das geht so:
Kartoffelgratin mit dreierlei Bete von der Grünen Woche

Kommentare