+
Der Thermomix TM5 ist auch betroffen von der Preiserhöhung.

Preiserhöhung zum April

Neues Thermomix-Ärgernis: Vergrault Vorwerk die Fans?

  • schließen

München - Entweder Fan oder Feind: Am Küchengerät Thermomix scheiden sich die Geister. Ein paar Kunden könnte sich die Firma Vorwerk mit der jetzigen Preiserhöhung allerdings selbst vergraulen.

Kein Küchengerät der Welt polarisiert so wie dieses: Die einen lieben "ihren" Thermomix und können sich nicht vorstellen, jemals wieder ohne zu kochen, die andern hassen das Gerät leidenschaftlich und werfen den Fans Faulheit in der Küche vor. Ob der Thermomix nun einfach nur bequem ist oder unnötig umständlich - das muss jeder für sich entscheiden.

Dass das Gerät derart beliebt ist, dass sogar die Billig-Versionen davon Schlägereien in den Geschäften auslösen, ist hingegen Fakt. So geschehen beispielsweise im November, als Aldi seine Version des Thermomix in die Läden gebracht hat. Innerhalb von Minuten waren die Geräte ausverkauft - um die letzten Exemplare gab es handgreifliche Diskussionen.

Einer der Gründe, warum die Streitigkeiten derart eskalieren konnten, ist der Preis der Original-Thermomix. Viele Fans hätten gerne die Vorteile des Küchengeräts, können sich den hohen Preis aber einfach nicht leisten.

Ein echter Thermomix der Firma Vorwerk kostet derzeit genau 1109 Euro. Eine stolze Summe für ein Küchengerät. Nun soll der Preis erhöht werden, wie Vorwerk auf der Thermomix-Homepage selbst verkündet. Ganze acht Prozent werden auf den ohnehin nicht geringen Preis aufgeschlagen. Mit 90 Euro mehr kratzt das Gerät dann schon hart an der 1200-Euro-Marke.

Lesen Sie zu dem Thema auch:

Besser als Thermomix? Dieses Gerät soll die Küche revolutionieren

Hiobsbotschaft für Thermomix-Fans

Ofen vs. Thermomix: Wer macht besseren Schweinebraten?

vf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternekoch Rosin rastet im TV aus: "Wollt ihr mich verarschen?"
Frank Rosin ist mit dem kulinarischen Angebot in "Lene's essBar" nicht sehr glücklich - und das gibt er bei "Rosins Restaurant" auch lautstark zu erkennen.
Sternekoch Rosin rastet im TV aus: "Wollt ihr mich verarschen?"
Sind keimende Kartoffeln giftig oder essbar?
"Keimende Kartoffeln unbedingt wegwerfen", wussten schon unsere Großmütter. Doch sind ausgetriebene Kartoffeln wirklich giftig oder reicht es, sie zu schälen?
Sind keimende Kartoffeln giftig oder essbar?
Wie gut sind abgepacktes Obst und Gemüse?
Es ist praktisch und spart eine Menge Zeit: geschnittenes Obst und Gemüse aus dem Kühlregal. Doch in den Verpackungen können neben Vitaminen auch Krankheitserreger …
Wie gut sind abgepacktes Obst und Gemüse?
Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
Was isst die Queen zu Mittag? Verdrückt Prinz William auch mal einen Burger? Erfahren Sie hier kuriose Fakten rund um die Mahlzeiten der Königsfamilie.
Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals

Kommentare